Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 10.12.18, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Reinigung der Kapelle von Brandenstein
BeitragVerfasst: 22.04.14, 20:58 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.12, 16:04
Beiträge: 595
Am Heutigen Morgen sah man einen berobten Mann in den Farben Astraels. Der Mann, mit geschorenem Schädel und dichtem Bart, trägt Schippe um Schippe den Dung aus der Kapelle. Er reinigt gründlich den Boden und die Wände vom Unrat und Kot. Die beschmutzen Kissen reinigt er gewissenhaft von jedem Dreck. Der Dung findet seinen Platz auf dem Feld neben der Kirche. Nur der fürchterliche Gestank will nicht weichen. Am Abend erscheint der selbe Mann jedoch erneut, mit einem großen Bündel Rosen dabei. Einen Großteil der bunten Pracht verteilt er im Hauptraum der Kapelle und ersetzt alle alten verwelkten Rosen mit neuen wohlriechenden Rosen.


Jeder Besucher mag nun einen sauberen und gut riechenden Gebetsraum vorfinden, in dem man seine Gebete verrichten könnte.

_________________
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.“
– David Ben-Gurion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reinigung der Kapelle von Brandenstein
BeitragVerfasst: 23.04.14, 08:44 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.12, 16:04
Beiträge: 595
Erneut besuchte der Glatzkopf in Astraelsrobe die Kapelle. Den ganzen Morgen sah man ihn das Feld neben der Kapelle bestellen. Danach reinigte er die Fassade der Kapelle. Zu guter letzt verzog er sich dann nach drinnen. Dem Besucher der Kapelle mag auffallen, dass die Kapelle derzeit sehr rausgeputzt wirkt. Gerade im Astraelsschrein brennen viele Kerzen und er wirkt regelrecht von einem guten Geist beseelt, der dort haust und für Ordnung sorgt.

_________________
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.“
– David Ben-Gurion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reinigung der Kapelle von Brandenstein
BeitragVerfasst: 23.04.14, 17:31 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.12, 16:04
Beiträge: 595
Und ein weiteres Mal kommt der Glatzkopf zur Kapelle. Diesmal kam er den weiten Weg aus Falkensee mit einer goldenen, prächtigen Ikone Dedelebres, welche er ins obere Stockwerk bringt. Vor der Kapelle tauscht er die alten, abgebrannten, farblosen Kerzen vor der Kapelle gegen neue Kerzen in den Farben der Viere. Danach kümmert er sich nochmals um das Feld neben der Kapelle, ehe er wieder gen Falkensee abrückt.

_________________
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.“
– David Ben-Gurion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reinigung der Kapelle von Brandenstein
BeitragVerfasst: 28.04.14, 17:20 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 26.03.12, 16:04
Beiträge: 595
Und erneut sieht man den Diener Astraels nach Brandenstein kommen und in die Kapelle gehen.. Und erneut sieht man ihn Dung aus dem Tempel tragen und auf dem Feld verteilen. Danach reinigt er den Tempelraum wieder gründlich. Der arme Diener wienert die Dielen auf den Knien solange, bis sie wieder gründlich sauber sind. Erst als der Tempelraum wieder strahlt, scheint der Glatzkopf zufrieden.




[ooc: Den Tempel bitte zukünftig nur mit Absprache beim E-Team beschmutzen. Die Viere sind real existierende Götter und der Tempel ist Ihnen geweiht. In einem Tempel Scheiße zu verteilen, finden die evtl. nicht ganz soo gut. Der Beschmutzer darf sich auch gern beim E-Team deswegen melden,damit diese ggf. darauf reagieren können.]

_________________
„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.“
– David Ben-Gurion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Reinigung der Kapelle von Brandenstein
BeitragVerfasst: 29.04.14, 11:57 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.07, 17:28
Beiträge: 4468
*WeitereReinigungen fndet statt, der Tempel ist so sauber wie nie zuvor. Die Gestalt kommt in unregelmäßigen Abständen schon seit gut 2 Monden. Wenn jemand die Gestalt beobachtet, erkennt man eine grüne leicht abgetragene Robe und kurz danach blitzt der Tempel sauber wie von Zauberhand. Der einzige Hinweis ist ein leichter Duft nach Tannennadeln im Tempel im Anschluss*

[ooc: Ich glaube das ist ein Technikfehler, ich habe schon IG gecallt und bescheit gegeben. Es gibt noch mehr solcher Orte wo grundlos Mist gespawnt wird]

_________________
Chael Nad'ra, die Naturgilde. Die Gilde für alle Vorgartenterroristen. :D

Dwarschim Krieger bedeutet nicht nur Bier, Bart und Bauch sondern auch Götter, Gemeinschaft und ... Tradition!

RPC 2011: Punker und der mit dem Döner flirtet ;)

Neulingshilfe: <biff> nitra jetzt lass mich doch so tun als hätte ich ahnung :D <Nitramtin> :/ tut mir leid Biff das nächste mal darfst du und ich flüster dir die Antworten zu ja? ;D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de