Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 14.08.18, 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein ungewöhnliches Treffen - Cortaner und die Piraten
BeitragVerfasst: 7.11.15, 12:33 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.15, 14:59
Beiträge: 1
*mit einem Beutel voller Ginsengwurzeln machte er sich zurück auf den Weg. Es war kurz vor Anbruch des Hellzykluses. Ein stürmischer Morgen kündigte sich durch fernes Hallen des Donners an. Der Rotgewandete hatte noch einen weiten Weg vor sich. Vom nördlichen Wald Siebenwinds bis nach Brandenstein. Er ging diesen Weg oft. Der nördliche Wald ist Reich an den Gaben Rien´s. Kurz nach Aufbrauch von seiner Sammelstelle hörte er aus einige Entfernung Pferdegewieher und laute Stimmen. Ungewöhnlich für diesen Ort und für diese Zeit. Mit einer Vorahnung, dass dies kein Treffen von ehrbarer Natur seien müsse, löschte er sein Laternenlicht und näherte sich der Ansammlung durch das Unterholz. Als er einen ersten Blick auf die Kreuzung erhaschte, staunte er nicht schlecht....."

Bild

*nachdem er einen kurzen Blickt auf die Ansammlung erhaschen konnte, jedoch von deren Gespräch nichts hörte, näherte er sich vorsichtig der Kreuzung. Er schlich dabei von Baum zu Baum, bis er nahe genug war, um von deren Gespräch etwas zu verstehen*

Bild

Bild

Bild

So, so, *murmelte er vor sich hin* Cortaner und Piraten wollen also gemeinsame Sache machen. Ignis steh uns bei!

*Er wartete einige Augenblicke im Unterholz und machte sich dann schnellen Schrittes auf den Weg nach Brandenstein. Dort angekommen wandte er sich sofort an die Stadtwache am Tor und berichtete über jede Einzelheit. Da der Stadtwache der Rotgewandete als gesetzestreuer Besucher Brandensteins und Mitglied der Ecclesia Elementorum bekannt war, nahm diese die Worte sehr ernst.
Einer von Ihnen begleitete Ihn anschließend in Richtung der Burg Brandenstein, wo er seine Begegnung abermals dem diensthabenden Offizier schilderte. Dieser dankte ihm für die Botschaft und entließ ihn anschließend wieder.*

*Nachdem er die Burg verließ, machte er kurz halt am Bankhaus und in der nächsten Taverne. Er berichtete jedem den er traf über seine Begegnung. Die neuen Nachrichten verbreiteten sich in windeseile in der ganzen Stadt."


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de