Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 11.12.18, 16:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vermiete gut beheizte Holzhütte, naturnah, ruft Blutkehlchen
BeitragVerfasst: 31.12.15, 00:45 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.10, 16:02
Beiträge: 12
Wohnort: An einem Dunklen Ort in DEINER Seele
An einem verbrannten Kontor kann man folgende Nachricht lesen:

Zitat:
Vermiete gut beheizte Holzhütte, naturnah, ruft Blutkehlchen
Ich habe diesen Müll hier außerhalb der Stadt gefunden und mir gedacht etwas Feuer schadet sicher nie. Nun wurde die Hütte in einen wärmeren, schöneren Ort verwandelt und wird in nächster Zukunft wohl eine weitere Transformation erleben.
Ich bin gern breit weitere Schandflecken dieser Insel mit meinen Flammen optisch zu verbessern.

Wenn auch du, werter Bewohner Siebenwinds, ein Haus oder ähnliches hast was dir zu langweilig geworden ist und klapprig und ungenutzt im Wald herum steht, melde dich gern bei mir.
Bei möglichen Schäden heißt es wohl leider: Pech gehabt.

Ich wünsche noch ein frohes baldiges Dunkeltief und empfehle euch weitere Lichter anzuzünden. Auch dabei bin ich gern behilflich.

gez. Blutkehlchen


Es war ein friedlicher Abend auf der Insel Siebenwind. Myribar und Luris sitzten gemütlich auf einem Ast. Myribar ist satt, da sie gerade einen fetten Wurm gefressen hat und nun beobachtet sie genervt Luris der schon zum fünften mal die selbe Stelle seines Flügels säubert.
"Wirst du auch mal fertig?"
"Ja gleich, nur dieses klebrige Zeug geht nicht ab"
"Das kommt davon, wenn du so zutraulich bist" Myribar sieht ihn kritisch an und reckt den Schnabel voran um ihm ebenso bei der Schadensbeseitigung zu helfen.
"Eh das tut weh" Beschwert sich Luris und flattert mit dem anderen Flügel auf um etwas Abstand zwischen Myribar und sich zu bekommen.
"Selbst Schuld, warum bist du auch dort hin geflogen" Sie flattert auf und neben ihn. Dann krallt sie sich wieder in den Ast.
"Ich fliege schon seit zwei Umläufen da hin. Da werde ich mich von so einem Haus doch nicht stören lassen"
"Jaja, mal sehen wie lang das bei den schnelllebigen Zweibeinern noch Bestand hat"


Es war ein schöner Abend auf der Schneebedeckten Insel Siebenwind. Fela ist bereits verborgen und weiße flocken stürmen vom Himmel herab und bedecken alles auf ihrem Weg. Auch die beiden Gestalten die sich rasch einer Hütte nähern.
Eine Gestalt, eine Frau mit schwarzer Kleidung und einer roten Kapuze, wie man später berichten wird, betritt das Kontor. Natürlich wird sie freundlich begrüßt und auch die Wachen lassen sie passieren. Sie blickt sich im Kontor kurz um, um kurz darauf wortlos wieder zu verschwinden. Allgemeine Sitte wohl auf der Insel Siebenwind gegenüber Wachen, Bankleuten und hier auch Händlern. Daher denkt man sich nichts dabei.

Draußen hämmert ein Golem gegen die Türen des Gatters und kurz darauf rennen die so seltenen und begehrten Tiere vom Festland in den Wald. Natürlich fällt das auch den Wachen auf und sie stellen den Saboteur zur Rede. Schnell wird Verstärkung geholt als auch eine feurige Gestalt neben diesem Golem zu erkennen ist. Doch wie aus dem Nichts rauschen plötzlich weitere Feuerkreaturen auf die Wachen ein. Man hat sie doch gewarnt, sie sollen fliehen. Doch so wurden sie bei lebendigem Leib verbrannt. Im Kampf, Bellumsgefällig wohl.

Ein Fenster wird eingeworfen und die Feuerkreaturen stürzen sich auf die Hütte im Wald. Schnell beginnt das Holz Feuer zu fangen und auch einige Ölflaschen werden durch das Fenster geworfen. Die Händler bemühen sich alles in Sicherheit zu bringen und vor allem auch ihr eigenes Leben zu retten denn der Haupteingang wird weiterhin vom Feuer verschont.

Kurz darauf: Die Hütte steht in Flammen und ein hässlicher Fleck weniger außerhalb einer Stadt.

_________________
Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Wie ein Feuer brennt meine Seele. Kein Wasser, keine Freundschaft oder Hoffnung kann es löschen.
Nur der unbändige Hass brennt in meiner Brust.

Einst musste ich leiden, sehen wie sich andere an meinem Leid erfreuen, doch ...
jetzt werde ich das Leid weiter geben. Ich werde andere leiden sehen und mich an fremden Leid, fremden Blut erfreuen.
Schmerzen, Qualen, Blut wird fließen, Knochen brechen, immer und immer wieder.

Die Menschen haben mich geschaffen, ich bin ihnen dankbar doch nun werde sie untergehen.
Ich lebe, ich liebe und lache, dank DEINEM Schmerz, deiner Angst!

Und lang wirst du leiden, so wie ich einst litt. Nah an den Tot führe ich dich und wieder zurück.
Und deine Götter werden dir nicht helfen, bespuckt von dir.

Und so wird es dein Blut sein, was meine Kehle befeuchtet.

Blicke in die Augen einer unschuldigen Frau. Blicke tiefer in die dunkle Seele und sehe strahlendes Licht
Char wird IG und nicht im Forum gespielt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vermiete gut beheizte Holzhütte, naturnah, ruft Blutkehlchen
BeitragVerfasst: 2.01.16, 16:10 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 11.12.15, 12:19
Beiträge: 10
Das gleichmäßige Weiß der frisch gezuckerten Straße wird von einfach gearbeiteten Lederstiefeln zunichte gemacht, als eine in braune Gewänder gehüllte Gestalt dem Pfad in Richtung Brandenstein folgt. An der Hütte angelangt verlangsamen sich die Schritte, das wenige, das man unter Turban und Mundtuch vom Gesicht erkennen kann, strahlt Nachdenklichkeit aus. Die Gestalt stößt auf das Schreiben, und unter dem braunen Stoff ist ein leises Grummeln zu hören.

Mit Kohlestift und krakeliger Handschrift werden die Worte auf einen Bogen Pergament übertragen, dann kurz der verhüllte Kopf geschüttelt und schließlich die Rückreise angetreten. Nicht mehr nach Brandenstein, sondern auf schnellstem Weg zurück nach Falkensee.

_________________
So take a little trip down the road and see
What you're gonna find, who you want to be
But you might have to pick between these three:
Rock, paper, scissors


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de