Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 23.06.18, 18:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umbau in Falkensee - Ab- und Aufbruchsstimmung
BeitragVerfasst: 4.03.16, 17:42 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.07, 23:18
Beiträge: 1152
In den letzten Wochen konnte man immer wieder sehen, wie Arbeiter sich auf dem Weg zu den Vierteln machten, wo es gebrannt hatte. Karren wurden bereit gestellt, Gerüste aufgebaut, teils Planen aus Stoff aufgehangen, damit sich die Rußwolken beim Abbruch der Gemäuer in den Gassen Falkensees halbwegs in Grenzen hielten. Dann hörte man sie arbeiten - lautes Rumpeln von Steinen und Balken, stetes Rieseln von Putz, Rufe der Arbeiter, mal bölkend und befehlend, dann wieder scherzend und zotige Witze reißend - all das vermischte sich in den üblichen Geräuschen, die diese Stadt sowieso schon bot. Zyklus um Zyklus wurde gearbeitet, ehe die Abbrucharbeiten zu einem Ende kamen und sich erstmal nur kahle Stellen im Stadtbild boten, in denen hier und da noch ein paar verkohlte Reste der früheren Behausungen zu finden waren:

Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Bild
Bild


Doch nicht lange währte dieser Anblick. Schon bald wurde frisches Holz geliefert, neue Steine wurden aufgeschichtet und immer wieder sah man Leute mit Plänen in den Händen, die die Arbeiter anwiesen und bald schon wurde neu gebaut. Vor allem dort, wo das Haus Nummer 30 stand, war man eifrig bei der Arbeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umbau in Falkensee - Ab- und Aufbruchsstimmung
BeitragVerfasst: 29.03.16, 23:32 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.07, 23:18
Beiträge: 1152
Mit der Fertigstellung der neuen Häuser endeten die Abriss- und Baugeräusche in Falkensee noch lange nicht.
Während zum Teil an der Mauer weiter gearbeitet wurde, wandte man sich nun vor allem dem Tempelgelände zu. Das Ordenshaus wurde abgerissen und das, was von den Schreinen übrig war, ebenso. Zwar gab es hier offenkundig Probleme mit den Arbeitern, denn manch einer weigerte sich spätestens hier nun Hand anzulegen, doch wenn der eine ging, fand man schon bald wieder andere Arbeiter, die offenbar bereit waren, diese Arbeit zu übernehmen. An manchen Stellen türmte sich der Schutt immer höher und allmählich bereitete das den Leitern der Abbrucharbeiten mehr Kopfschmerzen, als der Glaube der Arbeiter
Gerade, als man angefangen hatte, im Nordwesten des ehemaligen Tempelgeländes ein Gebäude zu errichten und dafür der Schutt im Osten des Geländes sich arg auftürmte, passierte es - ein Beben ging durch die Stadt Falkensee und die nähere Umgebung und nur wenig später wurden die Bewohner der Insel Zeuge, wie eine Magierakademie sich in die Lüfte erhob und in Richtung Brandenstein davon flog. Zurück blieb ein Krater ... und damit die Möglichkeit den ganzen Schutt loszuwerden! Karrenweise wurde dieser in den Nordosten Falkensees gebracht und in das Loch, was die Akademie hinterließ, hinein geschüttet.
Dafür gingen nun die Arbeiten auf dem Tempelgelände leichter von der Hand und neue Gebäude wurden um einen Platz errichtet, der größtenteils gepflastert wurde.
Einzig das Hospital blieb halbwegs unangetastet. Stattdessen wurden die Wände neu verkleidet und andere Änderungen vorgenommen, dabei bemüht, die Arbeit im Hospital nicht zu arg zu stören.
Und auch der östliche Teil des Geländes blieb erstmal noch unbebaut und diente anfangs nur zum Abladen der Baumaterialien. Doch wurde schon bald ein Fundament für ein weiteres neues Gebäude errichtet.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FAST Enterprise [Crawler] und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de