Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 10.12.18, 07:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 18.08.16, 18:16 
Bürger
Bürger

Registriert: 16.02.16, 16:24
Beiträge: 297
Über Wochenläufe hinweg hatten die Fey die Wälder durchstreift und jeden Schritt vom Gesang der Wälder bestimmen lassen. Dort, wo das Lied der Bäume am kräftigsten erklang, gar nach ihnen rief, dort baten die Fey um eine Gabe eines jeden Baumes. Und mit der Absicht im Herzen, dass ein Heim jener daraus entstehen soll, die den Wald im Andenken ihrer Geschwister in den Wäldern ebenso ehrten, wurde ihrer Bitte stattgegeben.

Das Tra'avain, das heilige Holz der Fey, das mit dem Lied selbst gewoben werden konnte, wie Stoff; das geformt werden konnte, wie nasser Ton; wurde respektvoll und ehrfürchtig von den Fey aufbewahrt bis der Tag gekommen war, an dem es seiner Bestimmung zugeführt werden sollte. Die Kanzlerin gewährte ihnen ein angemessen großes Gebiet in den sicheren Mauern der Stadt. Nicht so selbstlos, wie sie es darstellte, wusste sie doch ganz genau, dass die Hilfe der Fey'haîm, die wirtschaftlich eine große Rolle in Brandenstein spielten, nicht zu unterschätzen war.

Ahilarlan, Melerwens treuer Gefährte, der das Tra'avain unermüdlich von Wald zu Stadt führte die Wochenläufe über, hatte sich an seine neue Besitzerin durch die intensive Arbeit gewöhnt. Kraftvoll wurde der junge Hengst durch die stete Belastung und gelassener und ergebener, wenn es darum ging geduldig im Wald auszuharren, während die Fey das Tra'avain sammelte, wo er zu anfangs noch scheu und ungezähmt war und sich nur widerwillig ihren Bitten ergeben wollte.

In ihrem inneren Auge und in ihrem Blut hatte sie den Ort, den sie bald Heim nennen wollen, vollständig vor Augen. Drei Tagesläufe hindurch hatte sie meditiert und sich nur auf ihre absoluten Grundbedürfnisse konzentriert, auf dass für das Folgende jedwede ihr innewohnende Kraft vollständig zur Verfügung war. Am vierten Tage erstand sie in den frühen Zyklen und begab sich mit Pferd, Tra'avain und den freiwilligen Helfern, die sich ihrer Sache anschlossen, zu dem Ort, der ihr neues Heim werden sollte.

Sie gab den Arbeitern, die das Gebiet vorbereiteten, Anweisung, dass Erde und Gras unbehelligt bleiben sollten. Nur sämtliche unnnatürliche Dinge, wie Steinplatten der Wege und ähnliches sollten sie entfernen. So standen sie vor der ebenen Grünfläche und sie kam nicht umhin eines ihrer raren Lächeln zu zeigen. Sie glücklich zu stimmen war einfach, wenn man ihren klaren Anweisungen schlichtweg folgte und sie den eigenen Fertigkeiten entsprechend umsetzte. Intuitiv gab sie ihren Helfern vor, wie das Holz verteilt werden sollte und sie machte sich daran es zu justieren und es im Erdreich zu fixieren, auf dass Witterung, Tiere oder aber jene, die mutwilliger Zerstörung nicht fern waren, ihre Vorbereitungen nicht zunichte machten.

Als das das Tra'avain ausgelegt wurde, setzte sich Melerwen mittig zwischen das nahezu ebenerdige Tra'avain-Gerüst und legte die Hände auf die Träger aus Tra'avain die sie und das Gerüst, das sie gemeinschaftlich errichtet hatten, verband. Als das Tra'avain sich langsam ihrer Handform ergab als sie ihre Kräfte in das Holz einfließen ließ, ging allmählich ein hölzernes, schwerfälliges Knarren durch die Träger, als die Rinde aufbrach und das glatte Holz sich tief in die Wiese zu winden begann.

Sie wusste, dass dieser Prozess nun mehrere Wochenläufe aufrechterhalten werden musste. So wies sie auch ihre Geschwister an, ihr Lied ihrem neuen Heim zu singen, auf dass es wie ein starker, alter Baum eine Säule ihres Volkes auf der Insel werden konnte.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 19.08.16, 12:02 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1253
Den ganzen Morgen hatte er gefastet, gebetet und sich einer gründlichen (und eigentlich völlig überflüssigen) Körperpflege gewidmet. Frisch angetan in weichen, einfachen Gewändern hatte er den Platz des neuen Heims betreten, und dort auf die Anderen gewartet, um seine starken Arme dem Tagewerk bei zu fügen und mit am Aufbau zu arbeiten.
Natürlich war im Grunde klar, dass er im Gesang nur wenig würde beitragen können als seine Kraft und seine guten Wünsche, war er zwar grundlegend geschult in der Magie, jedoch keineswegs ein Holzsänger oder gar ein richtiger Magiewirker, also packte er vornab ordentlich mit an, legte dann seine Waffen in Reichweite - falls irgendwer auf wirklich blöde Ideen käme - und schloss sich den anderen Fey an.
Im Kreis mit ihnen ließ er sich nieder, einmal mehr die Anmut mit der sie sich bewegten, bewundernd, und die ihm, wie er annahm, abging, da er zu kräftig geworden war.
Doch niemanden störte es, als sie ihre Hände aneinander legten, ineinander, und die Kräfte flossen, das Lied ihrer vereinten Wünsche sich erhob und, von Melerwen geleitet, das Holz zu wachsen begann...

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "Mutter liebt dich!"
Fear'Mineyl Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Hauptmann der Brandensteiner Marine: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 19.08.16, 18:17 
Ehrenbürger
Ehrenbürger

Registriert: 18.03.11, 11:21
Beiträge: 726
Zur späten Mittagsstunde stößt der bunt gekleidete Elf Mirandil zu seinen Geschwistern hinzu. Schon von Fernem kann sein Gesang vernommen werden. Ein friedvolles aber energisches Lied.
Mit ihm sein Hengst, vollgepackt mit Stämmen des heiligen Holzes. In stoischer Ruhe lädt er das Holz ab und beginnt, seinen Geschwistern bei der Arbeit zu helfen, so gut er kann.
Auffällig dabei, dass er kein Wort spricht, er scheint sich auf anderer Ebenen mit seinen Geschwistern zu verständigen. Mit großer Ruhe, Ausdauer und Präzision hiflt der Fey sein neues Heim zu bilden...

_________________
<@Banshee> Hüter: Haltlos Überforderte Trottel Exponieren Ratlosigkeit


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 21.08.16, 03:38 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 01:57
Beiträge: 1123
Wohnort: Berlin
Eine Weile Schaut die Waldelfe den Treiben von einen Der Bäume in der Umgebung zu ehe sie sich von diesen herablässt.
Lansgam Schreitet sie den Weg zu der Stelle wo die anderen Elfen sitzen.
Das einzige was auffällt ist das das Tocken des Stabes und das Rascheln des Umhangs zu hören ist aber andere Geräusche nicht.
So schreitet sie den Weg entlang bis zu dem Ort.

Dort schreitet sie durch die reihen der sitzenden Elfen und Steckt den Lian'tar in den Boden ehe sie sich dahinter auf den Boden nieder lässt.
Dann schliesst sie die Augen und setzt sich in eine Art Trance ehe sie in das Lied der Elfen mit eine rKräftigen Stimme einstimmt

_________________
BildBild <--Lucy beim arbeiten
Chars:; ; Leaniel Mondlicht; Lucy, Liriel Nachtschwinge/Rosenherz
Ex-Chars:Bellany Walez - gestorben; Laen Claddath - gestorbem; Edora - gestorben durch die Vier, Kellan - abgereist
Discord: Laen (im 7w Haupt Server Liriel)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 12.09.16, 16:00 
Bürger
Bürger

Registriert: 16.02.16, 16:24
Beiträge: 297
Bei der täglichen Prüfung des Wachstums des Tra'avain, wurde Melerwen wieder einmal bewusst, dass auf dem Reißbrett so eine Aufgabe durchaus zu bewältigen war, aber das Ergebnis, das sie erwartet hatte, nicht ohne genauen Plan zu erwirken war. Sie waren einfach zu wenig Fey. Zu wenige Fey, die das Holzweben beherrschten - genauer gesagt nur sie. Und genauso waren ihre Geschwister nicht im Umgang darin geschult, ihre arkane Gabe an andere - oder etwas anderes - abzugeben, was das Ergebnis zu wünschen übrig ließ.

Das Tra'avain forderte wieder ihren natürlichen Wachstum, die Kanten, die Melerwen absteckte, wurden rund und wurzelartiger. Die Mauern wuchsen unregelmäßig dick. Nichts, was man nicht noch korrigieren könnte. Hätte man genügend Kraft oder Holzweber vor Ort. Ihre Miene verdüsterte sich ein wenig, was dazu führte, dass sie noch weniger mit den anderen sprach und versuchte hier und da mit dem expliziten Wirken ihrer Kräfte die Unebenheiten auszugleichen. Doch muste sie sich nach den ersten Versuchen eingestehen, dass es nicht reichte.

Sie wollte mit dieser Aufgabe die Fey zusammenbringen. Wollte sie darin bestärken, dass sie alles schaffen würden, wenn sie nur zusammenstehen. Egal ob Fey'amrai, Fey'simîl oder Fey'haîm. Im Grunde waren sie gleich. Aber was brachte ein nobler Gedanke ein, wenn nicht genügend Fey auf der Insel waren um diesen Gedanken umzusetzen?

Mit immer schlechter werdender Laune, gestand sich Melerwen ein, dass sie Hilfe von Außen benötigten. Es mussten einige Botschaften geschrieben werden...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Mitmachthread] Elfensiedlung in Brandenstein
BeitragVerfasst: 24.09.16, 16:06 
Bürger
Bürger

Registriert: 16.02.16, 16:24
Beiträge: 297
Die letzten Vorbereitungen wurden getroffen und noch eine letze ausreichende Menge an Tra'avain wurde an die Stelle gebracht, ehe am heutigen Abend sich die Fey und alle eingeladenen sich dort versammeln werden.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de