Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 20.06.18, 00:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Mitmachthread] In der Roten Seeschlange
BeitragVerfasst: 5.01.17, 05:48 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 9.12.16, 01:04
Beiträge: 80
Zitat:
Bild

Die Taverne zur Roten Seeschlange, gelegen am südlichen Ende des Marktes von Brandenstein.


Seit etwa drei Wochenläufen besetzt regelmäßig der neue Wirt den Platz hinter der Theke, um die körperlichen Bedürfnisse der Gäste zu erfüllen, ihnen ein offenes Ohr zu bieten oder ihnen schlicht die Möglichkeit zu geben, sich im gemütlichen Kaminzimmer ein wenig auf zu wärmen.

Einiges hat sich getan in dieser Zeit. Neue Pflanzen haben ihren Weg in die Räumlichkeiten gefunden, Muscheln und liebevoll bemalte Seeschneckenhäuser sind zur Dekoration herangezogen worden, und selbst ein neues Bild ziert nun die Wand über einem der kleineren Tische.
Die vermutlich auffälligste Änderung offenbart sich allerdings erst heute, sind doch die Türen der Taverne den gestrigen Tageslauf über geschlossen geblieben. Verdächtiges Hämmern und Sägen hat man von drinnen hören können, und die wenigen Male, wo sich der Wirt hat blicken lassen, hat man ein breites, freudiges Grinsen unter dem karottenroten Bart ausmachen können.

Aber der Wirt bleibt nicht das einzige Leben, das die zugegeben noch recht dürftig besuchte Taverne erfüllt.
Herr Plötze, der vielleicht dem ein oder anderen aus der Taverne in der Wohnwagensiedlung bekannt sein dürfte, wird das diesjährige Dunkel hier verbringen und ein wenig bei der Arbeit helfen. An die Preise der Taverne (wobei man die Getränkepreise inzwischen auch schon von der neuen Speisekarte ablesen kann!) hält er sich zwar nicht, aber dem Rotbärtigen scheint es ohnehin mehr um die gegenseitige Hilfe zu gehen.

Und dann ist da noch das Schaf. Wie auch immer man auf die Idee kommen kann, ausgerechnet ein Schaf als treuen Begleiter hinter der Theke wohnen zu lassen.
Der Wirt scheint allerdings seine Freude daran zu haben, und in jedem freien Zyklus in der Taverne, in dem nicht das gesellige Klirren von Geschirr oder plaudernden Gästen die Luft erfüllt, da widmet er sich der Erziehung des schlauen Tiers.
Die Lernbereitschaft eines Hundes hat die gute Windhauch zwar nicht, aber vielleicht bekommt er sie ja mit viel Geduld doch noch irgendwann stubenrein. Bis dahin wird man ihn aber wohl noch öfters das Schaf eilig nach draußen tragen und die Bescherung hinter der Theke wegwischen sehen.

Gerade zum nahenden Dunkel hin scheint der Mann mit dem Karottenbart ganz besonderen Wert darauf zu legen, den Bewohnern der Stadt Brandenstein eine heimelige Stätte zu bieten, wo man sich gemeinsam auf einen kleinen Trunk oder auch eine wohlige Mahlzeit zusammen setzen und in gemütlicher Atmosphäre plaudern kann.

[Vielmals Dank an die fleißigen Designfeen für den kurzfristigen Umbau - das war wirklich eine tolle Überraschung!]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de