Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Briefe an die geliebte Ehefrau
BeitragVerfasst: 19.09.17, 18:30 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.09, 10:59
Beiträge: 217
Fragmente von Briefen aus Finsterwangen an eine Adresse auf dem Festland, welche wohl nicht mehr existent ist.

...und welch Frohsinn auf mein Anlitz gezaubert
werden kann, schwelge ich in Erinnerung
an unser erstes Male als ich dich, mein
Leuchturm in dem dunklen Sturm des Daseins,
über die Schwelle unseres Schlafgemaches trug.
Blumen- und Blütengeschwängert ließ ich es
herrichten, um dein Aug und Gemüt zu schmeicheln.
Beste Absichten waren die meinigen: dein
seeliges Wohl, deine freudige Erquickung am
Anblicke Vitamas Kunst derer Wertschätzung
dir mehr am Herzen lag den meiner.
Nun stelle dir vor eben jene, selbstlose aber
an Aufwand erhebliche Tat, den
anderen zu erfreuen und ein Umfeld von
dem der anderen gewohnter Behaglichkeit
selbst gegen Wiederstand duchzusetzen, würde
von eben jenem Beschenkten als feindlicher
Akt betrachtet.
Und doch so geschah es hier, als im Angesichts
des nahen Sieges unseres HERREN wir den
Olivenzweig gereicht hatten, das jene Reichung und
Versuch der Wohlgefälligkeit von dem
niederträchtigsten Wesensheit welche dieses
Eilande je erlebt haben musste, als bösgewillter
Angriff angesehen wurd.
Wohl sind mir Geschichten und selbst erlebtes bekannt, verbirgt diese Kreatur doch Ihr Gesicht
des puren Hasses auf den HERREN und dem Friede
hinter einer schwächlichen Elfenmaske der angeblichen Rechtschaffenheit des halbblinden
Gottes der Scheiterhaufen.
Doch nun an der Zeitenwende, wird auch ein
Hassprediger wie dieser Tendarion bemerken, das
die seinigen elfisch verschwörerischen
Vernichtungswünsche des Menschengeschlechtes
nicht länger vom Brandenstein wie gleichermaßen
Finsterwangen geduldet sei. Ich spühre es wie sein
Gift, welches er jeden Götterlauf aufs Neue versprüht, an Wirksamkeit verliert und nun auch die Diener der anderen Götter aus der Dämmerung
erwachen und erkennen welcher Fehlweg die letzen 5000 Läufe an sinnbefreiten Krieg und Zerstörung eingeschlagen wurde.
...
Meine Liebste, mein auf mir für
immer verbundenes Herz der
leidenschaftlichsten Liebe unter dem HERREN,
ich verspreche dir die Zeit des Leidens und des Krieges wird enden - und wenn der Preis auch wäre den auch uns verhassten Verräterdämonen der Niederhöllen das
verdorbene Hirn des Tendarion als letzten Tribut zu überlassen. Auf dahin gilt indes...

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de