Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 15.12.17, 01:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 18.10.17, 12:41 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Auszüge aus dem Tagebuch des Magisters Leirik Schleifer


Felatag, der 01. Carmer

Die Welt ist im Wandel...
gut ist nicht mehr Gut und Böse scheinbar nicht mehr böse?

die Götter sind im Wandel...
Der Sohn kehrt heim in den Schoß der Familie?

die Magie ist im Wandel...
Was passiert mit dem schwarzen Pfad??

Alles hat sich verändert ... doch ist dies gut oder schlecht?
Es wird sich zeigen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 18.10.17, 12:42 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Vierentag, der 14. Carmer

Ich bin auf der Suche nach Informationen über einen längst vergessenen Pfad der Magie
und werde einige Exkursionen durchführen, die erste findet schon heute Abend statt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 18.10.17, 12:42 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Endtag, der 15. Carmer

Gestern war ich mit einer ein paar auserwählten tief unten in den Gewölben der Sammler um meinen Studien zu beginnen.
Der Ort ist ein Bollwerk dämonischer Kreaturen.
Ich wollte Informationen über den vergessenen Pfad erlangen doch was ich ein einem Raum unter einer gewaltigen Figur eines
Skorpion fand war sehr vielversprechend.
Ich fand ein altes Buch mit der den Initialen C.M, diese Person schilderte Feldversuche an einem niederen Dämon
und fand unglaubliches heraus was den Ursprung der schwarzen Magie betrifft.
Hmm es klopft jemand an der Tür..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 18.10.17, 12:43 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Mondtag, der 2. Carmar

Bis eben war ich mit der Vizekanzlerin Ajunier in einem Unterirdischen Gewölbe unterhalb der ehemaligen Stadt Rohehafen im
Ödland unterwegs.
Ich begleitete Sie dort hin um zu verhindern das Sie bei Ihren Versuchen stirbt "Dinge" zu kontrollieren und da schlug ich Ihr vor Sie solle
die Geister die dort Ihr Unwesen treiben für Ihre Versuche nutzen.
Die Versuche selbst waren recht erfolgreich, als erstes beeinflusste Sie wohl einen Geist der ein einfacher Diener war.
Dann jedoch im Thronsaal sind wir auf einen redeseligeren Kameraden gestoßen.
Es hat sich herausgestellt das es sich um einen ehemaligen Magister handelte und auch er erzählte uns Sachen die sich
mit dem Wissen aus dem Buch das ich in der Sammlerhöhle fand deckte.
Von einem Kult war auch die Rede der hier sein Unwesen trieb.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 18.10.17, 12:43 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Wandeltag, der 17. Carmar

Voller Vorfreude machte ich mit einer Gruppe Kameraden auf den Weg in die Enklave,
dieser Ort sollte ein Quell des Wissens sein.
Die Bewacher des Orts griffen uns sofort an es war ein sehr anstrengendes Unterfangen und
ich konnte aber einige Schriften bergen.
Doch dann fand ich wieder eine Notiz, eine Notiz die sich wieder um jene Kultisten aus Rohehafen handelte, und
wieder fielen die Namen : Argionemes... Nemses...
Seltsam ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 19.10.17, 16:42 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Vierentag, der 19. Carmar

Ein furchtbarer Traum .. ja ich will es sogar einen Albtraum nennen ließ mich Heute Nacht nicht ruhen.
Geschriehen haben soll ich bevor ich aufgewacht bin, das jedenfalls behauptete die Dirne die ich aus Markwarts Hafenkneipe Gestern mit nach Hause genommen habe.
Ich habe Sie bezahlt und fortgeschickt, ich glaube Sie war jede Dukate wert.
Der Traum scheint mit meinen Entdeckungen zu tun haben, ich wurde verfolgt, von einem großen blutunterlaufenen Auge das mich verschlingen wollte.
Das Auge...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 20.10.17, 08:13 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Endtag, der 20. Carmar

Habe mich Gestern mit dem Geweihten unterhalten wegen diesem Auge,
meiner Meinung nach treibt oder trieb Argionemes ein Spiel mit der Menschheit, die Frage ist nur ob Astrael sich dessen bewust ist
und es unterstützt oder ob es ihm gänzlich unbekannt ist.
War es absicht die Welt derart zu manipulieren und zu beeinflussen ?
Aber wer mag schon die Götter verstehen.
Ich habe meine ersten Feldversuche mit dem Stab unternommen den ich in den Katakomben der Sammler gefertigt habe nach der Anleitung die ich in der Enklave fand.
Die Paraphernalia stimmen soweit es ist nur noch eine Frage der Dosierung.
Als die Kerzen flackerten brach ich jedoch für Heute die Versuche ab.
Mein nächtlicher Blick in den Himmel wurde durch eine Nebelwand versaut, furchtbar...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 30.10.17, 09:35 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Mondtag, der 30. Carmar

Minister für Zauberei, interessant, Stimme der Akademie im Inselrat.. interessant
Der neue Kanzler, ein hitziger Geselle aber absolut berechenbar...wenn nicht sogar schon gläsernd wie ein Edelstein.

Finsterwangen, Paktierer, Bürgerkrieg, der Schlächter wird es richten .. einmischen ???

Ich sollte meinen Forschungen weiter nachgehen und mich um diesen Kult des Auges kümmern....

.... iggli arratar ...


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auf der Suche nach dem alten Wissen
BeitragVerfasst: 4.11.17, 17:38 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Königstag, der 4. Seker

es hat geklappt ...endlich tragen die Bemühungen Früchte
der nächste Versuch wird nicht wieder in meinem Keller stattfinden, habe Stundenlang putzen müssen.
Das Versuchsobjekt ist auf dem Grund des Hafens...
Als nächstes werde ich es im Sumpf von Kairodun versuchen, werde mir aber eine Rune bereit halten falls es schief geht und sich mehr regt als ich es zu vermuten wage... wer weis was dort alles schlummert.

.... iggli arratar ...


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de