Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 20.02.18, 14:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allerlei aus Finsterwangen
BeitragVerfasst: 21.01.18, 23:00 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.02, 18:27
Beiträge: 2573
Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Ein Sammelthread, in dem auch andere Texte oder Geschichtchen zu Events, Predigten und anderen Ereignissen posten können!

Ich will heute nur wenige Worte verlieren, damit mehr als genug Zeit bleibt für die Beratungen. Und diese wenigen Worte will ich widmen, um Zweifel zu zerstreuen und Unsicherheit aus der Welt zu schaffen. Wir leben in einem neuen Zeitalter, daran besteht kein Zweifel.

Für die da drauen stürzen die Säulen ihrer Welt ein. All die Veränderungen zerren und rütteln an den Grundfesten ihres Glaubens. Und so tasten sie wirr in der Dunkelheit. So greift der Erzgeweihte Bellums in seiner Furcht vor dem Ungewissen und der Einsamkeit nach der Hand des Satais. So lobt der Erzgeweihte Astraels unseren Herren, Angamon den Höchsten in einer Predigt. Aber dieser Tempel und unsere Lehre hier bleibt standhaft in den Wirren und diesem Sturm. Unser Glauben ist fest, wir können und dürfen nicht denken, der Herr hätte sich in seiner Gänze geändert. Dass alles was hier je gepredigt wurde und alles was wir je getan haben, nun hinfällig ist.

Der Kern unseres Bekenntnisses ist weiterhin - eine neue Ordnung. Eine bessere Ordnung. Eine Ordnung, die alles andere in der Welt überstrahlt.


Kommt zum Altar, Schüler. Bekennt ihr euch zu einer neuen Ordnung?
Ich bekenne mich zu Angamon... Und ich bekenne mich zu jedwener neuen Ordnung die seine Herrlichkeit über allen stellt.

Diese neue Ordnung - bekennt ihr euch, dass für sie die alte Ordnung weichen muss?
Die goldenen Schuppen müssen vom Wolf gerissen werden um Platz für Neues zu schaffen.

Werdet ihr die alten Tugenden und die alten Gebote umwerfen, wenn der Herr euch so befiehlt?
Ja. Das werde ich.


Die alten Gebote sind ein "Du sollst". Und "Du darfst nicht". Das ist die alte Predigt. Dass wir Sterblichen schwach sind und unfähig uns selbst ein Richtschwert ber das Haupt zu hängen. Wir mögen zwar in einem neuen Zeitalter sein, aber die alte Ordnung ragt noch immer hoch in den Himmel. Der erste Schritt unseres Bekenntnises ist weiterhin, dass sie etwas Neuem und Besserem weichen muss. Das Einzige, das sich geändert hat ist, dass wir dazu nicht mehr zu einem Krieg rufen, der Alles und Jeden erfasst. Wir werden den Thron hoch im Himmel nicht erreichen, indem wir hier auf Erden Berge aus Knochen erbauen. Das erste Zeichen des Bekenntnisses ist es, das alte "Du-darfst-nicht" zu zerschmettern.

Die Pergamente sind dafür da, in den nächsten Wochen aufzuschreiben, wo ein jeder von uns zu Ehren Angamons eines der alten Gebote und eine der alten Regeln gebrochen hat. Das Überschreiten eines solchen Gebots soll eines der Opfer sein am Altar von Angamon. Nicht unser Blut, wenn wir uns schneiden. Lassen wir die Scherben fünf Tage unberührt. Und damit erhoffe ich Angamons Segen für uns Alle. Schutz unter seinen Schwingen und sein Licht in der Finsternis und in der Ungewissheit.


Bild


Ein jeder der Zuhörer zerschmetterte seine Schiefertafel, auf denen allerlei Gebote und Verbote niedergeschrieben sind. Für fünf Tage liegen die Scherben noch auf dem Tempelboden, während die Gemeinde sich verstreut, um das Brechen von Gesetzen und Geboten zu einem Opfer an ihren Gott zu verwandeln.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de