Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 16.11.18, 21:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Übergabe des mächtigsten Schädelspalters
BeitragVerfasst: 11.08.18, 21:23 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 1.10.13, 20:17
Beiträge: 17
Wohnort: Strandhaus in den Niederhöllen
Es war spät am Abend, die Monde standen hoch am Himmel und öffneten den Blick auf das gewaltige Firmament Rilamnors, dass in zahlreichen kleinen Edelsteinen zu glitzern schien. Der Geruch frischer abendlicher Luft vermischte sich mit einem leicht beißenden Geruch. Ein heimlicher Beobachter, nahe des Orkenforts Rhator'Zeg hätte sehen können, wie der Boden um drei Gestalten herum vollständig mit Blut getränkt war. Mehrere Leichen von geflügelten Bestien lagen dort, deren Brust jeweils aufgeschnitten und ihre Herzen entnommen waren. Mitten in diesem gewaltigen See voll Blut stand eine Gestalt mit grünlichem Fell, welches am ganzen Körper immer wieder eingebrannte Runen aufzeigte, die leicht schimmerten. Hoch reckte dieser furchteinflößende Ork mit seinen langen Hauern und der bluttriefenden Trollmaske auf seinem Schädel eine gewaltige schartige Axt hinauf, dessen Stärke noch leicht pulsierend wahrgenommen werden konnte.

"PLUTH PHÜR ANKHAMONZ!"
Dieser Ausruf schallte von allen Seiten des Lagers wieder und trug noch etwas weiter hinaus bis zum alten Falkenwall. Nun erst, sollte ein heimlicher Beobachter den Blick absenken, konnte er zwei weitere Gestalten erkennen, die diese mächtige Waffe erschaffen hatten. Der Aikar von Rhator'Zeg und eine fremdartigwirkende Frau mit Händen wie knochige, dunkle Klauen.

Was man nun beobachten konnte, war äußerst seltsam. Die zwei Orken traten an eben diese Frau heran und überreichten ihr diese mächtige, für sie im Grunde fast viel zu schwere Axt, welche sie sich als Zeichen ihrer Macht, ihrer Überlegenheit über andere Spezien, wie den Elfen, auf ihre Schultern lud. Offenbar, so konnte man erkennen, bestand zwischen dem ausrufenden Orken und ihr eine Verbindung, manches Gerücht mag da lauten, sie würden beide dem einen, den einst Ungenannten, dienen, welcher da nun mit dem Namen Angamon in aller Munde war.

Als die drei Gestalten verschwanden blieb nichts anderes übrig als ein gewaltiger Kessel mit darin eingekochten Bestienherzen, welches verschiedene leuchtende Stoffe, sonderbare staubartige Partikel, schwindende Essenzen und leuchtende Kristalle miteinander verband und in einem schamanistischen und handwerklichen Akt vervollständigte. Von nun an sollte diese Axt Angst und Schrecken verbreiten und den Kampf wider den Elfen und Dämonen aufnehmen, alles zumindest zu seiner Zeit. So oder ähnlich mag es ein heimlicher Beobachter als Gerücht auf Siebenwind verbreiten.

Ob sich wohl jemand wagen würde, dieser Frau diese gefährliche und todbringende Axt abzunehmen?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Übergabe des mächtigsten Schädelspalters
BeitragVerfasst: 11.08.18, 23:12 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.08, 12:30
Beiträge: 764
Wohnort: Gimbi (Äthiopien)
*Stunden davor war wohl ein kümmerlicher kleiner Ork Orach'karh damit beschäftigt diese Waffe fertig zu stellen an der er wohl mehrere Tage saß. Er wurde solange geprügelt bis er die mächtige Waffe fertige und danach von einem hässlichen Orken voller Runen brutal getötet und über die Fortpalisaden geworfen. Als mahnendes Beispiel zu tun was Orks aus höheren Kasten wollen. Danach wurde die Axt wie weiter oben beschrieben übergeben*


*später sah man noch wie der hässliche Ork dem toten Ork einen Knochen entfernte und daraus einen kleinen Kreisel schnitzte. Dieser hatte vier gerade Seiten die mit Runen versehen wurden*

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de