Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 27.06.08, 00:30 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 2.08.04, 20:46
Beiträge: 49
Hallo Zusammen,

ich brauche Eure Hilfe:

Mein Dichter mag ig so oft wie es irgend geht (und wie man ihm zuhört) seine Werke vortragen. Jetzt mag ich aber nicht alles per Hand eingeben, zumal ich die Texte als Textdateien auch vorliegen habe. Aus der Vergangenheit (sprich meinem frühen Shard) kenne und schätze ich den UO Text-Reader sehr. Dieser lässt sich jedoch nicht einsetzen. Er gibt mir lediglich die Fehlermeldung zurück, dass er kein geöffnetes UO-Fenster finden kann.

Daher die Frage: hat einer von Euch dieses Programm zum Laufen gebracht oder setzt ein adäquates anderes ein? Bisher behelfe ich mir mit der Lösung des Reinkopierens via Macro. Das ist mir - ehrlich gesagt - aber einen Tick zu umständlich.

Ich hoffe irgendwer kann mir einen Rat geben.

Habt Dank

Andreas

_________________
Haldur schreit's raus: Aus dem Liebesleben eines Dichters...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 27.06.08, 10:29 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 2.07.02, 12:31
Beiträge: 1150
Wohnort: Dinky Island
Servus,
7w hat den Client etwas umgebaut, was zur folge hat, dass die meisten UO-Tool das UO-Window nicht finden.
Mit der Version gehts vermutlich: http://www.file-upload.net/member/downl ... r.zip.html

Viel Spaß noch.

_________________
<Dalabaer> ich liebe die zensur von siebenwind, das ist das einzige mittelalterliche element was der shard hat
<Moderator> du hast zwar recht aber auf dieser Ebene muss ich das leider als Flame gegen einen Mitspieler werten und entfernen.
<Dalabaer> du zitierst mich in deiner signatur? ich kann mich nichtmal erinnern sowas gesagt zu haben :o
meine Quick'n'Dirty Hacks:
Siebenwind mit Wine-Doors
UOTextreader für 7w
UOLoader mit 7w-Autopatcher
(Da die Programme nicht geupdatet werden, kann es sein, dass sie teilweise nicht mehr wie gewünscht funktionieren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 27.06.08, 20:03 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 2.08.04, 20:46
Beiträge: 49
Hurrraaaaa....

funktioniert!

Aller besten Dank für die schnelle Hilfe!!

Alles wird gut.

Grüße

Andreas

_________________
Haldur schreit's raus: Aus dem Liebesleben eines Dichters...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 23.05.09, 21:43 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.09, 18:53
Beiträge: 1943
ist diese Version noch irgendwo erhälltlich?
Der Download ist futsch :(


PS: Hat sich erledit. Habe ein Buch Tool gefunden mit dem ich etwas in ein Buch schreiben kann :)

_________________
Sic semper tyrannis
Charprofil in Arbeit: Waldemar Delarie


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 3.06.09, 09:00 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 3.11.05, 23:27
Beiträge: 1269
Wohnort: Wallenburg
Wo hast du es gefunden?

_________________
Für weniger Lobbyismus auf Siebenwind


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 3.06.09, 11:13 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.09, 18:53
Beiträge: 1943
Hast ne PN

_________________
Sic semper tyrannis
Charprofil in Arbeit: Waldemar Delarie


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 3.06.09, 13:07 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
Spricht etwas dagegen die Quelle dieses Tools öffentlich zu machen?

So etwas kann fast jeder irgendwann mal gebrauchen. Ich übrigens auch... ;)

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 3.06.09, 14:20 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.09, 18:53
Beiträge: 1943
also ok. Wenn die Nachfrage so groß ist. Ich habe nicht wirklich ein anderes Tool gefunden. Ich kam nur auf die glorreiche Idee mal zu schauen. Der UO Text Reader braucht ein offenes Fenster mit dem Namen "Ultima Online" und nicht mit dem Namen "Siebenwind". Also habe ich seinen Wunsch erfüllt und einen anderen Clienten benutzt, der mir ein Fenster mit dem Namen "Ultima Online" gibt.

_________________
Sic semper tyrannis
Charprofil in Arbeit: Waldemar Delarie


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 4.06.09, 11:23 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 2.07.02, 12:31
Beiträge: 1150
Wohnort: Dinky Island
Waldemar hat geschrieben:
also ok. Wenn die Nachfrage so groß ist. Ich habe nicht wirklich ein anderes Tool gefunden. Ich kam nur auf die glorreiche Idee mal zu schauen. Der UO Text Reader braucht ein offenes Fenster mit dem Namen "Ultima Online" und nicht mit dem Namen "Siebenwind". Also habe ich seinen Wunsch erfüllt und einen anderen Clienten benutzt, der mir ein Fenster mit dem Namen "Ultima Online" gibt.

hm, das geht zwar, ist aber suboptimal ;)
Ich hatte damals den UOTextReader mit nem Hexeditor bearbeitet, so dass er kein Fenster "Ultima Online" sondern "Siebenwind" sucht.
Mangels Windows und Siebenwind kann ich das aber nicht so wirklich wiederholen. Vielleicht kann das hier jemand anders noch mal machen. Ist wirklich nur 5 Minuten Arbeit.

_________________
<Dalabaer> ich liebe die zensur von siebenwind, das ist das einzige mittelalterliche element was der shard hat
<Moderator> du hast zwar recht aber auf dieser Ebene muss ich das leider als Flame gegen einen Mitspieler werten und entfernen.
<Dalabaer> du zitierst mich in deiner signatur? ich kann mich nichtmal erinnern sowas gesagt zu haben :o
meine Quick'n'Dirty Hacks:
Siebenwind mit Wine-Doors
UOTextreader für 7w
UOLoader mit 7w-Autopatcher
(Da die Programme nicht geupdatet werden, kann es sein, dass sie teilweise nicht mehr wie gewünscht funktionieren)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 4.06.09, 11:45 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.05.09, 18:53
Beiträge: 1943
Ich hatte es mit nem Decompiler probiert ... aber das lief subotpimal ab. Hast du nen guten Hexeditor?
Was ich an Gratis und OpenSource Programmen finde ist alles grausig.

_________________
Sic semper tyrannis
Charprofil in Arbeit: Waldemar Delarie


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 4.06.09, 12:52 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.02, 22:18
Beiträge: 1017
Wohnort: Frankfurt am Main
UO-TextReader 7w

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 22.07.09, 18:09 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.02, 22:18
Beiträge: 1017
Wohnort: Frankfurt am Main
ähnliches Progamm um Fließtexte in Bücher zu portieren. Bei Verwendung einfach darauf achten, dass der Cursor in der erste Buchseite ist und auf Schreiben drücken . . warten und danach sollte es das sein.

Hier der link:
http://85.25.53.142/home/tzann/src/7wSc ... naries.rar


Und wie jedes 7wTool, das ich schreibe wird natürlich auch das mit einem typischen Bug ausgeliefert . . . in diesem Fall solltet ihr einfach nicht zweimal auf den "About . . ."-Knopp drücken (ok, dann könnt ihr einfach auf das Continue bei der Fehlermeldung drücken und die Sache ist gegessen . . .).


MfG Nafnaf

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 9.08.09, 11:14 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.05, 18:12
Beiträge: 1239
Wohnort: Good old Cologne.
FeinesTool...wirklich hilfreich.

NafNaf du wirst hier zu meinem neuen Proggi Lieferant scheint es mir....gestern die Ringlayer...heute das....was wird es morgen sein? Mal sehen ;]

Danke dafür.

Cheers Hundi

_________________
"Es irrt der Mensch, solang er strebt."

#Explobär #Polarisierbär


Siebenwind - Von Freunden für Freunde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 15:30 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.10, 16:47
Beiträge: 72
Hallihallo, ich krame das Thema aus, weil ich mehrmals versucht habe, mit unterschiedlichen Programmen, Texte aus Textdateien, in OU schreiben zu lassen. Keine der hier verlinkten Programm hat in meinem Fall bisher wirklich geklappt. Ein UO-Fenster konnte angeblich gefunden werden oder zumindest kam keine Fehlermeldung, die etwas anderes behauptet hätte. Dennoch schreibt das Programm einfahc nichts in UO.

Hat vielleicht jemand spontan eine Idee, ob das vielleicht ganz leicht behoben werden kann oder ob die Programme eigentlich funktionieren, nur bei meinem PC nicht?

_________________
Heidenreich Frierhofe - Gelehrter Mathematiker, Schreiber und Kartenzeichner [X]
Bobard Amergin - Barde ohne Mitleid und Skrupel [X]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 16:22 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 8.04.03, 11:26
Beiträge: 3706
Wohnort: Kesselklamm
Das UO Fenster muss während des Vorgangs angeklickt sein als "Hauptfenster" sozusagen. Das fällt mir als mögliche Fehlerquelle ein.

_________________
Dolo. Der Bud Spencer unter den Zwergen.
Dolotmine - Krieger - Breitärschiger Labersack und Herr über alle schlechten Witze Tares
Bumpur - Bonzenopa - Erzkonservativer Raubtierkapitalist mit Hang zu fanatisch religiösem Eifer
Gnatz - Bierbaron - Selbstverliebter egozentrischer Narzisst, Gelegenheitstrinker (und zwar bei jeder)
Das sagen die anderen: 10 Jahre Siebenwind können unmöglich ohne Folgeschäden bleiben - Schaut euch nur mal Dolo an!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 16:30 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.10, 16:47
Beiträge: 72
Wenn UO geöffnet, nicht minimiert und als letztes Fenster aktiv angesehen wurde und ich dann zum Textreader rüber wechsle, um das Schreiben zu starten, funktioniert es dann noch, oder braucht man generell ein Hotkey, um UO als allervorderstes Fenster aufhaben zu können, während man auf Knopfdruck das Schreibprogramm startet?

Ohje, der Fragesatz ist etwas lang geworden :)

_________________
Heidenreich Frierhofe - Gelehrter Mathematiker, Schreiber und Kartenzeichner [X]
Bobard Amergin - Barde ohne Mitleid und Skrupel [X]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 16:45 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.09, 21:28
Beiträge: 1120
Es reicht wenn das UO Fenster zuletzt auf war. Dann startest du den Textreader (txt.-Dokument sollte natürlich schon geladen sein). Achte aber auch darauf, dass im UO-Fenster dein letzter Klick in das entsprechende Buch ging, in das geschrieben werden soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 16:52 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 8.01.09, 12:24
Beiträge: 2172
Wohnort: Schaltschrank neben SPS
Und wärend des Schreibvorganges nicht rumklicken sonst kommt ein Hüter und fragt wieso du hier alles vollspamst mit einem Text der 20 Minuten geht(mann war das peinlich IG :oops: )

_________________
Ich bin nicht verrückt, ich bin nur nicht benutzerfreundlich!


BildBild



Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 17:21 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.10, 16:47
Beiträge: 72
Mh, ok, dann sollte es so funktionieren, wie ich es schon die ganze Zeit probiert habe. Dann muss ich wohl weiter ausprobieren und notfalls die Bücher einfach verlinken lassen, was sowieso häufiger der Fall sein wird.

Danke auf jeden fall für die Antworten. Vielleicht hat noch jemand eine Idee, ob es mit Windows 7 zu tun hat oder andere Gründe haben könnte.

_________________
Heidenreich Frierhofe - Gelehrter Mathematiker, Schreiber und Kartenzeichner [X]
Bobard Amergin - Barde ohne Mitleid und Skrupel [X]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 17:31 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 25.02.09, 10:09
Beiträge: 22
http://tzann.idafeld-games.de/7w/UOTextReader.zip

Sicher, dass du diesen hier genommen hast?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 18:14 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.09, 11:31
Beiträge: 101
Wohnort: AUT
Ich habe sowohl das Binaries-Programm als auch den UO Siebenwind Reader versucht. Auch bei mir funktioniert keins von beiden, obwohl ich die Anleitung buchstabengetreu befolge..


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 18:25 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 25.02.09, 10:09
Beiträge: 22
Wenn wirklich nichts klappt, dann könnte man auch ein Macroprogramm nutzen:

http://www.heise.de/software/download/m ... 1264872097


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 18:48 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.02, 22:18
Beiträge: 1017
Wohnort: Frankfurt am Main
Bei mir funzen beide.

Schau mal, dass du beide Programm wirklich als Administrator ausführst, weil es sein kann, dass Windows die Funktion zum suchen und nutzen eines Fenster blockiert falls das nicht so ist (die Folge davon wäre das nichts passiert - duh).
Sprich, rechte Maustaste -> Als Administrator ausführen.

7w Sollte gestartet sein, du eingeloggt.



MfG Nafnaf

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 19:01 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.10, 16:47
Beiträge: 72
Danke, als frischer Windows 7 benutzer war der Hinweis mit dem "Als Administrator benutzen" genau das Richtige. Jetzt klappt es.

_________________
Heidenreich Frierhofe - Gelehrter Mathematiker, Schreiber und Kartenzeichner [X]
Bobard Amergin - Barde ohne Mitleid und Skrupel [X]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.01.10, 19:18 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.09, 11:31
Beiträge: 101
Wohnort: AUT
Ja, ich benutze Vista auch noch nicht lange, und diese verdammte Admin-NichtAdmin-Unterscheidung kann echt alles verhindern. Danke für den Tipp, bei mir gehts jetzt auch!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 21.03.10, 14:54 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.09, 15:22
Beiträge: 833
Wohnort: Im zu hohen Norden
Chantalus hat geschrieben:
Ja, ich benutze Vista auch noch nicht lange, und diese verdammte Admin-NichtAdmin-Unterscheidung kann echt alles verhindern. Danke für den Tipp, bei mir gehts jetzt auch!
Diese generelle Sch....-Idee von Microsoft kann man recht leich abschalten:
Systemsteuerung -> Benutzer -> Benutzerkontensteuerng: aus.

Dann fragt er nicht mehr ständig nach, ob er als Administrator ausführen soll, sondern tut das standardmäßig, wenn man mit einem Admin-Account einloggt.

_________________
[7W_CharakterKalkulation_1.3 - Diskussionsthread] 7W_CharakterKalkulation_aktuell (Dank an die Fortsetzenden)

See there's war in the east and there's war in the west - they say god bless us, they're saying god bless U.S.,
why not invest the same amount of interest in some other places where the oil doesn't rest,
all people are blessed and this life is a test, I make just one request let us clean up this mess.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.11.10, 18:38 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 30.12.09, 07:36
Beiträge: 503
Anscheinend sind die Links tot?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 30.11.10, 22:30 
Ratsleitung
Ratsleitung
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.04, 10:39
Beiträge: 6323
Ach btw nur so als Hinweis... diese generelle Sch...-Idee hat man sich bei Linux abgeguckt, zum Beispiel bei Fedora damals. Die Idee ist nämlich gar nicht so Sch.. sie ist zwar nicht sehr bedienerfreundlich. aber das sind die Metalldetektoren am Flughafen auch nicht.

_________________
Es gibt 2 Sorten von Kindern: Die Lieben und DIE ZERSTÖRER!

(@Laylira) oder du wirst zu diese art von IMBA mage die im Forum immer diskutiert wirst. (@Laylira) Und führst 50x Meteorstrike in nem Packpferd mit dir spazieren.
(Solos kommt ins Teamspeak summt die Indiana Jones Melodie) - GreenLantern: Hallo Indiana Solos - Solos: Nene Indiana Djolos, das D ist stumm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 1.12.10, 17:12 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 30.12.09, 07:36
Beiträge: 503
Ich habe mal Waldemars Tip ausprobiert und ne uotextreader.exe aus dem Netz (die diese Fehlermeldung wegen Fenster zeigt) mit "siebenwind" gepatcht. Funktioniert wie beschrieben.
M.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einsatz des UO Text-Readers
BeitragVerfasst: 2.12.10, 22:12 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 28.04.08, 17:05
Beiträge: 115
Wohnort: Brandenstein
So,

ich hätte noch was selbstprogrammiertes, ich hatte mich da heute mal rangesetzt...
- funktioniert mit Siebenwind
- läd wenn möglich den Client mit loader
- findet bereits laufende Clients
- kann auch prima ohne loader
- läuft auf xp, vista und 7
- mit und ohne adminrechte

Siebenwindspieler sind doch nicht dumm^^ ich würd ja so und so gerne am shard mithelfen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de