Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 26.10.20, 07:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ergebnisse des Communitymeetings "Miteinander"
BeitragVerfasst: 21.01.20, 12:22 
Ratsleitung
Ratsleitung
Benutzeravatar

Registriert: 4.10.05, 19:43
Beiträge: 3946
Wohnort: Oberbayern
Zitat:
Guten Morgen!

Gestern Abend fand das Meeting zur Thematik "Miteinander" im Discord Voice statt.
Anhand des Protokolls für euch nachlesbar (vielen lieben Dank an der Stelle an Nithavela, für das Zusammenfassen), welches ich nachfolgend noch im Spoiler poste, wurden folgende Punkte festgehalten:

1. Das OG Unmut und Streitereien hier den größten Punkt ausmachen ist ein Fakt.
Sprich, jeder muss sich an die eigene Nase packen, denn jeder trägt zur allgemeinen Stimmung bei. Egal ob im Staff oder in der Spielercommunity: Wer sich nicht benehmen kann und auffällig ist, wird der OG Medien komplett verwiesen oder je nach Schwere vom Spielbetrieb im Ganzen ausgeschlossen. Natürlich bekommt man wie seit jeher vorher eine Warnung ausgesprochen.

Zitat:
Staffseitig wird nach wie vor und vor Allem künftig ein besonderes Augenmerk auf Folgendes im OG Bereich gelegt:
Intrigantes Verhalten, gegenseitiges Steine in den Weg werfen, immer nur schlechte Luft verbreiten ohne selbst konkret etwas dagegen zu tun (aktiv sein, sich einbringen, konstruktive und umsetzbare Ideen statt nur Vorwürfe bringen) und somit die Motivation anderer verbrennen, beständiges Aufrühren und persönliche Angriffe auf einzelne Spieler der Community, führen zum sofortigen Ausschluss den OG Medien und je nach Schwere auch zum Ausschluss des Spielbetriebs.

Dazu gilt auch nach wie vor für den IG Spielbereich Folgendes (Griefplay):
Wer hier ohne sonderlichen, benennbaren Grund unverständliche und nicht nachvollziehbare Konflikte gegen Personen führt, die auch schon in den OG Medien wie oben beschrieben angegangen werden, kann und wird je nach Schwere und Bereitschaft zur Lösungsfindung des Spielbetriebes verwiesen.


2. Künftig werden ausgesprochene Banns (Discordbann, Forenbann, Bann aus dem Spielbetrieb) öffentlich gemacht. Öffentlich meint, dass AccountNick/Foren/Discordname mitsamt Banngrund online gestellt werden. Die Gründe sind vielfältig und werden kurz informativ genug gehalten.

3. Für Konfliktsituationen im Spiel (Überfälle im größeren Maß, RP Tode aus der Spiellogik heraus, Kämpfe/Schlachten oder auch die kleinen Scharmützel usw.) soll die Spielerschaft sich mit dem Staff zusammensetzen und eine Art Leitfaden zum fairen Miteinander ausarbeiten. An diesem Leitfaden kann sich dann orientiert werden, um so möglichst von vornherein OG Unmut auf beiden Konfliktseiten zu vermeiden. Ebenso wurde angesprochen, dass die "Anführer" solcher Konfliktparteien sich vorab durchaus austauschen können was sie als faires Spiel empfinden und welche Konsequenzen man aus der Spielentwicklung heraus bereit ist zu tragen.
In dieser Sache kann man sich auch jederzeit einen Staffler als Moderator zu Rate ziehen.

4. Auf Wunsch von Spielergruppen (Rassen, Klassen, Fraktionen, Gruppierungen) wird die Spielleitung seperate, aber an Siebenwind gebundene Discordserver erstellen, die der jeweilige Gruppensprecher/ausgewählte Person moderiert und bearbeitet. So ist auch eine direkte, aber interne Kommunikation untereinander und bei Bedarf auch gleich mit dem Staff/Spielleitung möglich. (früheres Prinzip wie beim IRC)
Diese Server werden dann auch auf der Homepage und im Forum öffentlich per Klick zugänglich gemacht, sodass sich Spieler mit passenden Charakteren gleich dorthin begeben können.


Alles in Allem waren wir uns alle einig, dass die Situationen wie sie in den letzten Monaten aufkamen, definitiv in keinster Weise tragbar sind und Handlungen und Konsequenzen erfolgen müssen und auch werden. Versuchen wir also gemeinsam daran zu arbeiten und mit dem Start in dieses neue Jahr auch einen Start in ein fruchtbares und unterhaltsames Miteinander, OG wie auch im Spiel, zu gestalten.

MfG,
Eure Spielleitung



Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Protokoll der Gesprächsrunde
1: Besseres Miteinander aufbauen

Marnie: Aufgefallen, dass Spieler OG nach IG transportieren und diese Abneigungen ins Spiel integrieren. Was stört euch?

Eingreifen von Marnie wird gewünscht, aber würde Eingreifen eher gerne vermeiden.Häufig schwierig, einzugreifen, weil Eindrücke eher subjektiv sind.

Halgar: Vorschläge: Gemeinsame Besinnung auf das Spielen auf Siebenwind. Verteilung auf mehr Domänen, um Streit untereinander durch Aufteilung zu dämpfen.

Marnie: Aufteilung in Klüngel soll vermieden werden. Neid soll vermieden werden. Möglichkeit wäre das Abschalten des Servers, aber dadurch würde die OG-Basis untergraben. Im letzten Jahr nicht für Schlichtung in Anspruch genommen worden. Wünscht sich, dass man erwachsen und begleitet durch den Staff miteinander ausspricht.

Halgar: Regelmäßige Gesprächstermine mit dem Staff ermöglichen (einmal im Monat?), für alle Fraktionen offen

Marnie: Gruppensprecher wurden benannt, die sowas ermöglichen sollen.

Unbolwin: Man kann sich nicht mehr ausweichen, Probleme gab es schon immer

Marnie: Ton auch im Staff nicht mehr tragbar. Ultima Ratio: Wer sich schlecht benimmt, soll fliegen (aus OG-Medien, evtl auch aus dem Spiel, besonders wenn die Konflikte auch IG getragen werden). Warnungen oder Gespräche kann es geben außer in extremfällen.

Halgar: Klare Fälle sollen klar sanktioniert werden

Marnie: IG-Situationen können schnell ins OG rüberkochen

Nithavela: Konflikte vorher durchsprechen und planen zum gemeinsamen Spiel. (Kritik: Kann in zuviel OG ausarten)

Marnie: Beispiel Zwergenkonflikt als Quelle von Stress im OG, Vorwurf der Einmischung durch den Staff. Vorschlag: Ausformulierung einer OG-Richtlinie für den glatten Ablauf von Konflikten. Support hat Unterstützung durch die Spielleitung.

Vorsicht vor zu komplexen Regeln?

Marnie: Guter Umgang mit Support, aber auch Support sollte gewissen Verhaltensregeln folgen.

Dreiden: Siebenwindserver müssen klare Administrationsrechte ohne Bevorzugung haben. Abschaltung der OG-Channel auf Siebenwind und Auslassen nur innerhalb der Gruppen, wo es niemanden stört.

Marnie: Banns zukünftig veröffentlicht und führen auch zu Ausschluss aus OG-Medien

Taunil: Gespräche mit unbeteiligter Person führen (Vertrauenslehrerprinzip)

Rp-Konsequenz: Lina: Chars müssen sich auch miteinander verständigen da nicht so viele auf der Insel leben. Halgar: Jeder hat seine eigene Auslegung von Konsequenz

Event: Derzeit keine Kapazitäten, jedem steht offen, sich zu beteiligen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de