Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 3.10.22, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abschied vom Projekt
BeitragVerfasst: 4.06.22, 03:28 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 4.10.05, 20:43
Beiträge: 3950
Wohnort: Oberbayern
Guten Abend Spielerschaft,

Lange Rede, kurzer Sinn, daher kommt das "Beste" gleich am Anfang:

Das Projekt habe ich heute Hadrian überschrieben, ebenso die Rechte am Discordserver.

Es mag viele Gerüchte, Rätselraten, Behauptungen und wilde Theorien geben warum 7w an dem Punkt ist, wo es steht und natürlich darf man meine Person gern verteufeln und mir alleinig die komplette Schuld dafür zuschieben.

Wenn es diversen Personen damit besser geht, sei Ihnen damit geholfen.

Dennoch kann ich behaupten, ich habe immer versucht das Beste für dieses Projekt zu geben, seit ich 2004 hier zu spielen begonnen habe.
Ich war enthusiastisch, voll mit Tatendrang, habe hier Stunden meines Lebens (gefühlt Jahre an Lebenszeit) hier investiert. In das Projekt, in die Spieler und an der Freude die wir alle hier finden konnten.

Es war eine bombastische Zeit mit vielen Höhen und Tiefen, mit Tränen und seeehr vielem Lachen. Nicht nur im Spiel; vor Allem auch Außerhalb des Internets durfte ich sehr viele bombastische Menschen aus der Spielerschaft kennen lernen und keinen einzigen davon will ich in meiner Vergangenheit vermissen.

Das sich mein Leben allerdings so radikal verändern würde, habe ich mir tatsächlich nicht ausmalen können. Etwas naiv und mit der rosaroten Brille der Hormone, kam eines zum Anderen. Kinder, Heirat und ein spießiges Dasein mit Hausbau und allem drum und dran. Die Zeit ist völlig entglitten und ich sitze um diese Zeit nicht am PC und durchforste Foren und quatsche auch nicht stundenlang im Discord, geschweige denn das ich spiele.
Nein, ich habe meine Jüngste, ein Baby, im Arm und habe sie gerade beruhigt und hoffe, dass sie bald wieder einschläft weil ich nicht weiß, wie ich selbst mit kaum Schlaf den nächsten Tag schaffen soll.
Und dennoch wird es ein wundervoller Tag, denn mein neues Leben, mit all seinen Veränderungen, ist einfach der Hammer. Es ist der beste Tausch gegen dieses Projekt, dass man nur haben kann.

Das größte Manko an diesem Projekt, generell in der UO Welt und in den sozialen Medien ist und bleibt aber die Community. Hier hat man sich am Ende bis aufs Blut zerfleischt und jegliche Ambition damals, den Karren aus dem Dreck zu holen, war im Grunde zum Scheitern verurteilt. Staffler, Ratler, Spieler.. viele sind in den Monaten zwischen 2019 und 2020 regelrecht vergrault worden. Gegenseitiges Verständnis und das Wissen, dass hinter den Nicknames tatsächlich Personen sitzen, schien von einigen vergessen worden zu sein.
Für die ohnehin dato kleine Spielerschaft war das ein Genickbruch, der auch stark an meiner Motivation gezehrt hat.

Ich hatte sehr viele schlechte Nächte, hin und her überlegt und die Entscheidung bis zum März diesen Jahres hinaus gezogen. Die Hoffnung, dass einfach mal Gras über die Vergangenheit zwischen den Spielern und auch Staff wächst, wenn etwas Zeit vergeht war da. Von vorne zu beginnen, ohne das sich an die Gurgel gegangen wird. Die Hoffnung, in ein paar Monaten wieder selbst Zeit zu haben und motivierte Personen zu finden die einen zum Neuaufziehen des Projekts unterstützen war da.

Aber technische und auch persönliche Dinge warfen sich wie Steine dazwischen. Jetzt, da ich wieder in das Discord kam, aber auch hin und wieder ein Blick ins Forum..
So viel Boshaftigkeit an einigen Ecken, diese Missgunst und ungerechtfertigte Vorwürfe haben deutlich Spuren hinterlassen und mir persönlich gezeigt, dass ich nicht mehr anpacken will. Und das zeigt sich (für mich) auch schon am Channel des Wiederaufbaus. "Jeder ist willkommen hier, nur DU nicht" Ich stehe zu dem was ich über wen sagte und kann damit leben wenn es jemand anderes liest. Viele hier offenbar nicht.

Ich bin und war nie frei von Fehlern und sicher habe ich das Projekt in den letzten Jahren schludern und vegetieren lassen. Wahrscheinlich war ich nicht immer zu jedem fair, freundlich und habe auch mal schlechte Worte verloren und Behauptungen in die Welt geworfen.
Wer sich schlecht von mir behandelt fühlte: Das tut mir Leid und war gewiss nie mein Ansinnen.

Ich bin ein Mensch.

Es war mir (fast immer) ein Fest mit euch!

Vielleicht bleibe ich in der Zukunft als Spieler erhalten, sofern man hier dann noch mitmachen darf und wünsche euch allen viel Glück, Erfolg und vor Allem Gesundheit.

MfG,
Marnie

PS: Die ganzen tollen Menschen hier zähle ich jetzt mal nicht auf, es sind einfach zu viele

_________________
Aktive Chars: Marnie Ruatha(2004 - open end) - Freifrau zu Brandenstein, Vogt der Provinz Brandenstein (ehemals Vogt des Freihafens Brandenstein, Patrizierin des Lehen Brandenstein unter der Flagge Malthust), leihweise Kanzler der Baronie Siebenwind
Sevilla Silbereich - since 2005 - Gib mir dein Geld, dein Rauchkraut, dein Bier und wir kommen gut miteinander aus!

Ratsleitung aus Leidenschaft 2005 - 2022

Poppönde Smileys!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de