Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 20.05.24, 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Brief] An die Schattengelehrten von Draconis
BeitragVerfasst: 1.04.24, 21:21 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 1.10.13, 21:17
Beiträge: 31
Wohnort: Auf einer Strandliege in den Niederhöllen
Der Bote wird den versiegelten Brief nur an ein Mitglied der Schattengelehrten von Draconis übergeben.
Zitat:
Werte Seraphina Nachtschatten,

mit diesem Brief will ich um ein erneutes Treffen bitten, da die Besorgung der Substanzen und Artefakte erfolgreich abgeschlossen wurde. Sie befinden sich in besten Zustand in meinem Besitz und sind bereit zur Übergabe.

Schutz unter seinen Schwingen
gez.
Hochmaga Vex


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Brief] An die Schattengelehrten von Draconis
BeitragVerfasst: 4.04.24, 20:07 
Eventler
Eventler
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 16:28
Beiträge: 841
[Magische Korrespondenz scheint den Rückteleport der geschriebenen Antwort vereinfacht zu haben,
zumal der Absender wohl bekannt ist]

Zitat:

Werte Hochmaga Vex,
die Magistra Nachschatten mag zu Recht sehr stolz auf die Auszeichnung gewesen sein,
mit Ihnen zu korrespondieren, und da sie zu meinen besten Kollegium gehörte,
versäumte sie es nicht, mich dadurch glücklich zu machen, daß sie mich Ihrer, treuen
und jetzig bewiesen Gefolgschaft versicherte - gleich Ihrer derzeitlichen Unpässlichkeit.
Daß aber ein Auftrag an Eure Magnifizienz noch offend war, das muß Sie mir zu verschweigen
seine Ursachen gehabt haben. Und auch daher schon halte ich es nicht für möglich, daß
Magistra Nachschatten an möglichen Nichtswürdigkeiten Teil haben sollte.

Ich habe freilich, leider, Briefe genug zu schreiben, und würde deren noch viel
mehr zu schreiben haben, wenn ich es meinen Correspondenten nicht allzuoft zu
verstehen gäbe, wie ungern ich überhaupt Briefe schreibe, sobald Briefe etwas
anders sein sollen, als freundschaftliche Plauderei mit einem Abwesenden.

Derer persönlicher Vorstellung halte ich so für mehr dem Vorteil gereichend. So sehe ich es
Voraus, wenn ich diesen Laufe persönlichst nach Siebenwind komme, daß ich es nicht besser
machen werde. Aber eben daher erlauben Sie mir auch, dass ich mich Ihres erwarteten
gütigen Anerbietens, das Logis bei Ihnen zu nehmen, nicht bedienen werde.
Indes erwarte ich nebst der Übergabe der Besorgungen, um große Neuigkeiten der
Insel der Prophezeiung unterrichtet zu werden.

Merket euch: Mit den Schicksal zufrieden sein zu können, genügt es, das es lang genug
hat leben lassen wollten, um noch in einem Alter, das nur von Erinnerungen lebt,
das Glück genießen zu können, sonderngleich IHM, in SEINEM Schatten wir handeln,
zu dienen und seiner Gewogenheit zu erhoffen.

Leben Sie recht wohl, meine Beste; und dem Allmächtigen
sei Dank, daß unsere Briefe nicht mehr vierzehn Tage laufen dürfen!

Schutz unter SEINEN Schwingen
*unleserliche Unterschrift*

P.S.
Anlässlich der geplanten Obsoleszenz dieses Schreibens und der arkanen Form
seiner Überbringung verzichte ich auf eine Datierung.



[Ist man an diese Stelle des Briefes angekommen, erwirkt seine magische Natur
die sofortige Vernichtung des Schreibens in grünen Flammen.]

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Brief] An die Schattengelehrten von Draconis
BeitragVerfasst: 22.04.24, 19:38 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 1.10.13, 21:17
Beiträge: 31
Wohnort: Auf einer Strandliege in den Niederhöllen
In den folgenden Tagen nach dem lesen des Briefes, hatte Vex sich einige Abende Zeit für die Aufbereitung der Gegenstände genommen. Um damit sicher zu stellen, dass diese sich in bestem Zustand für die Übergabe befinden. Hier und da verliert sie sich in dem Gedanken an das Treffen mit dem Verfasser des Briefes.

"Wer er wohl genau ist? Und wie er aussieht?" Doch meist drängt sich eher der wichtigere Gedanke in den Vordergrund ihrer Überlegungen. Die Belohnung für ihre Arbeit. "Was kann ich wohl erwarten... mit einfachen Dukaten gebe ich mich nicht zufrieden. Hoffentlich ein genauso mächtiges Artefakt im Tausch."

Das passiert ihr die darauffolgenden Abende immer mal wieder, dass sie sich eine mögliche Belohnung erträumt.
"Sein Erscheinen zögert sich hoffentlich nicht all zu lange heraus, ich muss wissen was er zu bieten hat."


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Brief] An die Schattengelehrten von Draconis
BeitragVerfasst: 6.05.24, 09:55 
Eventler
Eventler
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 16:28
Beiträge: 841
Der Gelehrte in schwarzer Gewandung legt den Reagezienbeutel in eine schwere Truhe die zugleich von mehreren untoten tumben Dienern auf den Ablageplatz VA-18 gekarrt wird. Ein Papier wird gegengezeichnet und die Truhe abschließend versiegelt. Als die Tür des
riesigen Asservatenkellers in das Schloss fällt, steht die Truhe verlassen zwischen den längst vergessenen anderen Truhen und Kiste deren gefährlicher Inhalt Tare für immer verändern könnte.
Zum Glück hat Vex keine Ahnung wofür die gesammelten Reagenzien wirklich gedacht sind, murmelte der Schattengelehrte und legt einen Sperrzauber auf das Schloss.
Schwarz qualmend erlöschen die Fackeln und der Asservatenkeller versinkt in tiefer lichtferner Dunkelheit.

[Hinweis: Die Items stehen für den gedachten Zweck des Spieler -Auftraggebers zur Verfügung. Bei Bedarf: Ticket!]

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de