Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 17:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 9.04.17, 20:52 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
Der Hauptmann der Reichsgarde hat den Befehl an alle Gardisten in Finsterwangen erwirkt, dass die Patrouillen nun verstärkt werden sollen.

Ein jede Gestalt die nicht als gewöhnlicher Bewohner Finsterwangens bekannt ist, wird genauer beobachtet. Doch werden die Wachen nur dann intervenieren, wenn sich jemand auffällig feindselig oder grundlos nervös zeigt.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 11.04.17, 16:44 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1501
Wohnort: Frankfurt
Gerüchte zur Folge soll der Rest des Expeditionskorp Rex Hilgorad sich am kommenden Wandeltag, der 18. Dular auf machen die Insel zu verlassen um zurück zum Festland zu reisen.
Zuvor wollen Sie sich aber noch bei Ritter Ravenforth und dem Marschall abmelden so sagt man.

_________________
Bild


Zuletzt geändert von Rahan am 16.04.17, 12:19, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 11.04.17, 20:10 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
Wie ein Lauffeuer breitete sich in ganz Brandenstein die Nachricht aus, dass die Prinzessin auf dem Marktplatz ermordet wurde!

Einige Stimmen behaupten, dass es ein Verfechter des cortanischen König Theobald war, andere behaupteten, dass eine Räuberbande involviert war, wieder andere behaupteten dass Dämonen im Spielen waren...

Doch ungeachtet der sich widersprechenden Todesursache wiederholt sich eines immer wieder: Es heißt, sie war gar nicht die echte Prinzessin...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 16.04.17, 12:43 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Seit heute Morgen wird jeder Nortrave, der Brandenstein betritt, höflich, ja sogar freundlich, aber sehr bestimmt auf das fehlende Rüst und Waffenrecht hingewiesen, besteht die Notwendigkeit (..wer ohne Waffe eintritt, wird natürlich nicht genervt). Natürlich gibt es die eine oder andere Torwache, die es dem "Kunden" genüsslich ins Gesicht reibt, dass er gerade unerwünscht ist, das ist aber eher die Ausnahme und führt auch zu finsteren Blicken seitens der Kameraden.
Natürlich kann man sich wie immer auch in einer Gruppe hineinschmuggeln, eine Waffe in einem Feuerholzbündel tarnen oder ähnliches; die Wachen kontrollieren bestenfalls stichprobenartig.

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 16.04.17, 20:39 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 28.03.17, 18:46
Beiträge: 123
Zitat:
*Seit geraumer Zeit ist häufiger ein seltsam dichter Nebel vor der Küste Brandensteins zu bemerken. Einige sollen ein dunkles Boot gesichtet haben, sogar einige Fischer die auf ihren Booten unterwegs waren sollen verschwunden sein.*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 19.04.17, 14:38 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 28.03.17, 18:46
Beiträge: 123
Zitat:
*Es sind erst wenige Tage vergangen, seit das dunkle Langschiff auf See gesichtet wurde und schon werden die Sichtungen seltener. Es scheint wieder ruhiger auf den Gewässern rund um die Insel zu werden. Ob die Besatzung mit ihrem Schiff wohl das Weite gesucht hat?*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 21.04.17, 12:11 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Die Tore Brandensteins haben sich - bis auf das Tor im Osten sowie die Tore zum Hafen - geschlossen. Die Wachen erzählen auf Nachfrage etwas von nortravischen Dämonenpaktiererpiraten im Nebel... nein, sie sind nicht betrunken.
Meistens jedenfalls nicht.

Am Osttor soll offenbar eine Art Magierinstallation erfolgen - sprichwörtlich - bei der ein alle 8 Stunden ausgewechselter Zauberkundiger die passierenden Leute auf Illusionen und Verwandlungszauber überprüft. Das sei, teilen die genervten Stadtwachen auf Nachfrage mit, wohl vorübergehend. Wegen der dämonischen Piratennor.. ihr wisst schon.
Ja, klar.




Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
OOC: Die Stadttore werden jeweils mit einer Türe oder Seitentüre offen bleiben, um euch das Ungemach so gut es geht zu erleichtern; das ist rein ooc um euch Laufwege zu ersparen.

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 30.04.17, 09:42 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
In den letzten Tagesläufen hörte Wogint immer öfter Gerüchte von den Hochsee-Fischern, dass ein prächtiges Handelsschiff den ungefähren Weg nach Siebenwind einzuschlagen schien. So erfreulich dieser Umstand war, dass sich wieder ein Händler hierher verirrte, so unerfreulich war die Information, dass die cortanische Flagge an den Segeln des Schiffs deutlich sichtbar meilenweit durch ein Fernrohr zu erkennen war.

Das ewige Grinsen wich aus Wogints Gesicht. Krieg war gut für sein Geschäft. Aber ständig Ärger haben ist langfristig nachteilig dafür. Normalerweise würde er das Elgbert erzählen, wenn er wie jeden Tag bei ihm auf Besuch ist. Aber der musste sich ja entführen lassen und mit den Nattvargs nun lieber Eiswasser schlürfen, als mit ihm einen Rum trinken. Ein humorloses Lachen entfuhr ihm. Die Hafenarbeiter achteten gar nicht mehr darauf, wenn Wogint aus heiterem Himmel loslachte.

Er drückte sich hoch und hinkte zur Burg. Dann kümmerte er sich mal eben selbst darum bescheid zu geben. Serantiana hatte ja noch Schulden bei Wogint, das könnte man ja verbinden.

Und er trank einen weiteren tiefen Schluck vom Rum.


Zuletzt geändert von Eule am 18.05.17, 22:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 1.05.17, 09:57 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Man kann heute einige Leute (darunter den hemdsärmeligen Marschall) sehen, wie sie die Litheth gründlich putzen. Die übrig gebliebenen Leichenteile der untoten Harpyen werden auf Karren geladen und fernab der Stadt verbrannt. Federn eingesammelt, Fleischfetzen zusammen gewischt, Blut eingeweicht und mit viel Gallseife heraus geschrubbt, so gut es eben geht.
Scharten, die durch die Kämpfe im Holz entstanden sind, werden behutsam von einer Elfe, die einer Barbarenprinzessin ähnelt, heraus gearbeitet, so dass am Ende vermutlich kaum noch etwas von den "Verletzungen" der ehrwürdigen Dame zu sehen ist.

Fast wie neu!

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 1.05.17, 19:33 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
Seit einigen Tagesläufen sieht man wieder reges Treiben im Stützpunkt der Inquisition.

Nachdem eine Gruppe von Soldaten - angeführt von Hochwürden Grindenbring - der Inquisition zuletzt aus dem Tempel eine kostbar wirkende Truhe hinein- und hinausgetragen hatte, sah man seither, dass die Habe der Inquisition in Reisetruhen und Kisten gepackt wurde.

Immer wieder wurden bereits Kisten zum Hafen gebracht. Es scheint Aufbruchstimmung bei der Inquisition zu herrschen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 4.05.17, 13:32 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 28.03.17, 18:46
Beiträge: 123
Zitat:
*Yogmir hat seinen Unterschlupf verlassen. Weder von ihm noch von Dolgaran sind Spuren zu finden. Die Präsenz des "Schamanen" ist auf der Insel nicht mehr zu spüren.*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 8.05.17, 09:55 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
Das Handelsschiff unter cortanischer Flagge war schon länger nicht mehr in den östlichen Gefilden zu sehen. Immer wieder fragte Wogint die Fischer, ob sie das Schiff noch einmal sahen, doch schüttelten sie alle nur die Kopf. Gerüchte, dass man wohl einem weiteren Geisterschiff begegnet ist, kamen auf.

Während in Finsterwangen die Wachen vor der Akademie zur Linken berichteten, dass in den Küstengewässern vor Finsterwangen ein riesiges Handelsschiff mit cortanisch-blauen gerafften Segeln ankert…


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 15.05.17, 18:39 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 28.03.17, 18:46
Beiträge: 123
Zitat:
*Am Hafen von Brandenstein stieg ein junger Nortrave von Bord eines galadonischen Handelsschiffes. Er schien es recht eilig zu haben und befragte die Wachen am Tor wo er die Nortravengemeinschaften sowie Vertreter der Krone auf Siebenwind erreichen könnte. Die Wachen wiesen ihm den Weg, woraufhin er auch schon wieder verschwand.*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 18.05.17, 22:12 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
In Finsterwangen wird das Handelshaus von mehreren unbewaffneten und ungerüsteten Leuten ausgeräumt.

Sollte jemand fragen, warum dies der Fall ist, dann wird man lediglich sagen "Zu Eurer eigenen Sicherheit."


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 19.05.17, 14:18 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 28.03.17, 18:46
Beiträge: 123
Zitat:
*Am heutigen Tage sah man eine kleine Karawane vom Nortravenlager in der Nähe bei Gaisgeach's Stein bis zum Hafen von Brandenstein ziehen. Die galadonischen Seeleute, angeführt von einem jungen Nordmann transportierten Pferde, Lebensmittel, Baumaterialien sowie andere Güter zurück zum Brandensteiner Hafen.*


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 21.05.17, 11:14 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Der Vitamaschrein hat Zuwachs bekommen: Seit heute Morgen nistet im Nest des Lebens ein auffällig gefärbter Spatz, klein und fein und fröhlich mit gelbfleckigem Schnäbelchen.
Vorsichtige Annäherungsversuche gegenüber dem Schreinwächter Quiek fruchten schnell und werden alsbald zu einer innigen Freundschaft, bei der die beiden winzigen Tiere mit Begeisterung ihre Herrschaft über den Vitamaschrein festigen. Krümel werden aufgelesen, voll fiese Eindringlinge penetrant so lange "attackiert", bis sie klein beigeben und als Tribut Streicheleinheiten verteilen, und bisweilen reitet der "Kapitän Freigeist" genannte Vogel die Ratte auf ihren Eroberungszügen hinauf zur gesichtslosen Vitamastatue.
Von nun an hört man also immer wieder Vogelgesang und aufgeregtes Quiecken der (nicht mehr ganz so) dicken kleinen Ratte, und wenn sie genug vom Erobern, Spielen und Schmusen haben, kuscheln sie einträchtig irgendwo und dösen in der Sonne.

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.05.17, 04:31 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 01:57
Beiträge: 982
Wohnort: Berlin
Beobachter die Avindhrell erblicken mögen bemerken dass es dort aktiver zugeht als sonst.
Während es dort in der Vergangenheit gemächlich zu ging scheint die Umgebung lebhafter zu sein..

Gesendet von meinem SD4930UR mit Tapatalk

_________________
BildBild <--Lucy beim arbeiten
Chars:; ; Leaniel Mondlicht; Lucy, Liriel Nachtschwinge/Rosenherz
Ex-Chars:Bellany Walez - gestorben; Laen Claddath - gestorbem; Edora - gestorben durch die Vier, Kellan - abgereist
Discord: Laen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 22.05.17, 18:14 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Wohl erwachte eine der vier Gestalten im südöstlichen Schrein in Brandenstein, als ein Mensch sich dem Schrein näherte. Nach einem Gespräch wandelte sie gen Stadtmitte..


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.05.17, 03:26 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 01:57
Beiträge: 982
Wohnort: Berlin
Ein paar Passanten erzählen sich das es es scheinbar Streit im Elfenviertel zur Versammlung gegeben haben scheint.
Andere erzählen von eine wütenden und bewaffneten Elfe.



An anderen Ecken erzählen sich Reisende auf der Insel das sie einer Elfe begegnet sind die die Wege bereist.
Ein paar schwören sie haben sie gesehen wie sie Sutras leise Aufsagte aber alle sind sich einig das die Elfe sehr alt aussah.

_________________
BildBild <--Lucy beim arbeiten
Chars:; ; Leaniel Mondlicht; Lucy, Liriel Nachtschwinge/Rosenherz
Ex-Chars:Bellany Walez - gestorben; Laen Claddath - gestorbem; Edora - gestorben durch die Vier, Kellan - abgereist
Discord: Laen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 29.05.17, 21:14 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.02, 18:27
Beiträge: 2469
In Finsterwangen scheint es gerade geschäftiger zuzugehen als sonst. Öfters sieht man Licht brennen in den Hallen der Akademie, manchmal auch in unnatürlichen Farben. Die Verteidigungsanlagen werden von Stadtgardisten inspiziert, Fässer mit Munition auf den Mauern herangeschafft. Beim Ritualkreis vor der Stadt entdeckt man häufiger frische Spuren, neue Salzlinien, verkohlte Überreste von Reagenzien. Worauf sich die Stadt wohl vorbereitet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 30.05.17, 10:16 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.09, 10:59
Beiträge: 217
Gerüchte wollen wissen das der Marschall des
Lehenbanners mit ein paar Soldaten und
Verpflegung für mehrere Tage zu einen unbekannten
Ziel aufgebrochen ist.
Aber sein Spieß als Vertretung ist wohl noch in
Brandenstein verblieben.

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 8.06.17, 09:05 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Nachdem gestern im Laufe des Tages offenbar der Marschall von seiner mysteriösen Mission zurück gekehrt ist, sieht man heute immer mal wieder eine der Stadtwachen beim Elfenviertel vorbei wandern und auch hinein gehen, um sich dort unüblicherweise um zu sehen.
Am Mittag dann wird man den Marschall sehen können, wie er mit zwei abgerichteten Bluthunden das Viertel absuchen lässt, wobei bezweifelt werden kann, dass die Tiere bei all den Elfen und ihren Wohlgerüchen irgendwas spannenderes finden als zahllose Leckerlies von entzückten Bewohnern der Siedlung.

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 11.06.17, 23:05 
Ehrenbürger
Ehrenbürger
Benutzeravatar

Registriert: 9.12.01, 01:57
Beiträge: 982
Wohnort: Berlin
Wer den alten Tiefenbach Friedhof besucht wird einige Spuren wie Wachs, Linien, Salz und etwas getrocknetes Blut finden.
Es scheint als wurde dort etwas abgehalten wohl ein Ritual.
Nur was lässt sich nicht wirklich sagen

_________________
BildBild <--Lucy beim arbeiten
Chars:; ; Leaniel Mondlicht; Lucy, Liriel Nachtschwinge/Rosenherz
Ex-Chars:Bellany Walez - gestorben; Laen Claddath - gestorbem; Edora - gestorben durch die Vier, Kellan - abgereist
Discord: Laen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 14.06.17, 21:14 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.09, 10:59
Beiträge: 217
Aufregung am Hafen!

Gleich nach der Verkündung der "Ewigen" herrscht Betriebsamkeit um die Litheth:
Befehle werden gerufen, Vorräte eingelagert, auf dem Oberdeck die Harpunen gezählt.
Die Hafenarbeiter wissen auch zu berichten, das der Spieß des Lehenbanners von den Matrosen an Bord
lautstark die Seetauglichkeit und Gefechtsbereitschaft des Schiffes einfordert.
Nur wohin ein möglicher Einsatz führen mag, wurde wohl nicht bekanntgegeben-
so scheinen selbst die Hafenhuren ratlos.

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 16.06.17, 17:53 
Bürger
Bürger

Registriert: 16.02.16, 16:24
Beiträge: 263
Offenbar wurde die Elfe von einigen Nortraven und dem Marschall später gefunden.


Zuletzt geändert von Melerwen am 17.06.17, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 17.06.17, 12:54 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.02, 18:27
Beiträge: 2469
In Finsterwangen wechseln die Routen der Wächter, ihr Weg führt sie öfters am Strand entlang und auch ansonsten gilt mehr als sonst ihre Aufmerksamkeit der Seeseite als auch der Bucht. Auf dem nördlichen Ende der Stadtmauer wurde Holz für ein Signalfeuer aufgeschichtet und mit alchemistischen Mixturen getränkt. Die Wachen haben Befehl Alarm zu schlagen bei einem Angriff und das Signalfeuer zu entzünden, das dank der Mixturen in einem hellen Grün leuchten wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 17.06.17, 19:02 
Festlandbewohner
Festlandbewohner
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.15, 13:43
Beiträge: 1009
Zwei Marktfrauen und eine Kundin sind im Gespräch, als gerade nicht so viel los ist.

Zitat:
Henrietta: "Also der Arnold, das ist schon ein strammer Bursche, Gisela. Den solltest du dir wirklich angeln. Nein, wink nicht ab, du bist doch von Vitama gesegnet, drall und rund und deine Augen, wirklich - der guckt vor allem gerne auf dein größeres Paar Augen, nicht war, Patricia?" Gisela errötet verlegen und nestelt an einem ihrer strohblonden Flechtzöpfe herum, die über die durchaus eindrucksvolle Oberweite baumeln.
Patricia lacht dröhnend. "Der fällt ihr ja fast inne Möpse, wennste mich fragst, du müsstest dem Burschen nur ma zuzwinkern un' der fällt um, un' kriecht der auffer Sabberzunge nach. Aber istn feiner, der grabscht dich nich an, wennstes nich willst, un' wenns stimmt, was ich hab Leuten hörn, hatter dir gestern Blumen mitgebracht, nichwa?!"
Gisela, der das Thema mächtig peinlich ist, versucht, das Thema zu wechseln. "Habt ihr schon das Neuste gehört?" - offensichtlich hofft sie, mit ein wenig Klatsch die älteren Frauen von ihrer Schäkerei mit dem strammen Arnold ablenken zu können, ehe sie endlich ihre Eier und ihren Speck kaufen und heimkehren kann.
"Lenk nich ab!" Patricia feixt. "Ach komm schon, lass sie reden. Was hast du denn gehört, hm? Hmmm?"
"Der Marschall.. ihr wisst schon, dieser Elf...." die älteren Frauen in ihren abgetragenen Arbeitskleidern beugen sich neugierig vor. Das klingt, als könnte es spannend werden!
"Na red scho'!" verlangt Patricia.
"Also... ihr wisst ja, dass der mit dieser Vitama-Äbtissin zusammen war, nicht? Dieser Magierin, die Schöne." "Komm zum Punkt!" fordert Henrietta gespannt. Sie merkt gar nicht, wie sie sich zu weit vorbeugt und den Kartoffelkorb gefährlich zum Schwanken bringt.
"Also.." kurz zögert Gisela, senkt den Blick und auch die Stimme. "Der geht jetzt bei der Vize-Kanzlerin ein und aus, ich hab' sogar gesehen, dass er einen Schlüssel hat..." nun ist sie kaum noch zu hören vor Verlegenheit.
"Biste sicher, Kind?" kräht Patricia begeistert, guckt zu Henrietta. "Das isn Ding. War da nich' auch neulich was mitter Magd von dem Händler da, die auch gleichzeitich für blitzende Dukatn Vitama huldicht? Im Vitamaschrein, haste gesehn, wie besorgt die war, als der feine Herr Marschall se abgeschleppt hat?" "Ja, aber sie war hinterher gar nicht böse oder so, keine blauen Flecken, Angst, nichts..." wendet Henrietta ein. "Na.. aber.. aber .. ihr könnt doch nicht so schlecht von einem so hohen Herrn reden!" entrüstet sich Gisela schüchtern. "Es.. es ist ja auch gar nicht möglich, böses im Schrein der Herrin zu tun!"
"Da hatse recht." stimmt Patricia nach kurzem Zögern enttäuscht zu. Das wäre aber auch ein großartiges Ding gewesen, das sie weiter zu tratschen gehabt hätte...
"Also.. lass mal zusammen zählen. Die Dirne, die Äbtissin, die Vize-Kanzlerin.." "Un' den hübschen Elfling dener immer Jama nennt.. dabei heeester doch Tendarwen!"
"Tendarjon." korrigiert Gisela schüchtern.
Patricia winkt lapidar ab. "Aah, pah, Astraelis: Abgehobener Pupskopp."
"Patricia!" quietscht Gisela und lässt fast ihren Korb mit den Einkäufen fallen.
Das Gelächter der Verkäuferinnen und die schüchternen Proteste Giselas klingen noch eine Weile über dem Platz.

_________________
Abt Arin Sperling, Geweihter Vitamas, Regenbogenspatz & lebendes Stimmungsbarometer: "darf ich das behalten?"
Maichellis Wanderstern, Sprecher der Fey'haim, Marschall a.D., Ehrenbürger der Baronie, Ordensmeister des Schwanenordens: "Sei ein Licht in der Dunkelheit."
Bürgerin Ines Schmitt, Prospektierchen& gutmütiger Proll: "Ohne Fleiß kein Preis!" - abgereist
Fyrjarlain: "Das wollt ihr wirklich anziehen...?"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 18.06.17, 00:06 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.09, 10:59
Beiträge: 217
Noch des Nachts sind Hammerschläge zu hören aus Richtung der Seeschlange, offenbar werden von dem Lehenbanner die Türen der Taverne und des Handelshauses vernagelt und versperrt. Sicherlich werden die Papierfresser vom Banner noch ein Verbotsschild anbringen.

_________________
Signatur


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 21.06.17, 12:46 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Brandenstein Marktplatz

Zitat:
Die Türe vom Pranger hängt aus den Angeln und ist stark verbogen und vom Insassen Markwart ist keine Spur zu sehen. Die westliche Außenwand des Marktplatzstalls ist eingedrückt und das Holz geborsten und davor ist ein Brandfleck in der Erde zu erkennen.

Die Torwachen an der Burg versuchen vergebens die verbogene Türe zu reparieren. Doch offenbar wird ein Schmied dafür benötigt. Der Pranger scheint bis aufs weitere unbenutzbar.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Gerüchte] Was man sich so auf der Insel erzählt.
BeitragVerfasst: 29.06.17, 22:43 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.09, 22:51
Beiträge: 2524
Zitat:
Die Tore an der ehemaligen Abtei Tesans sind verschlossen. Einzig und allein auf Aufforderung von Tardukai Arikra wird sich das Tor öffnen.

Burg Nachtwinds Brücke ist unpassierbar zerstört.


Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Bitte Event-Team kontaktieren für weiteres.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FAST Enterprise [Crawler] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de