Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 14.12.17, 14:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 8.07.14, 20:37 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 4.10.05, 19:43
Beiträge: 3505
Wohnort: Oberbayern
Zitat:
Stadtverordnung
- Der Provinz Brandenstein zu Siebenwind -


Inhalt


Artikel I - Zuständigkeit
• Absatz 1 - Gültigkeit
• Absatz 2 - Gesetzgebung
• Absatz 3 - Durchsetzung

Artikel II – Regelungen gemäß der Stadtverordnung
• Absatz 1 - Stadtrecht
• Absatz 2 - Pachtrecht
• Absatz 3 – Feld- und Gatterordnung


Artikel III - Stände und Rechte



Artikel I – Zuständigkeit


Absatz 1 - Gültigkeit


1.1 Die Stadtverordnung hat Gültigkeit innerhalb der Grenzen der Provinz Brandenstein auf der Insel Siebenwind, namentlich die Stadt Brandenstein und ihre umliegenden Gehöfte.

1.2 Die Verordnung der Provinz Brandenstein hat ferner Gültigkeit auf dem in Absatz 1.1 beschriebenem Gebiet und gilt für sämtliche Stände sofern dies den Gesetzen der Baronie, namentlich De Iuribus Siebenwind, nicht zu wider läuft.

Absatz 2 - Gesetzgebung


2.1 Oberste Gesetzgebung der Provinz Brandenstein zu Siebenwind und Inhaber des letzten Vetorechtes sei der Lehensherr der Baronie Siebenwind in Stellvertretung der Vogt der Provinz Brandenstein.

2.2 Änderungen der Stadtverordnung werden durch einen ehrenwerter Richter der Provinz Brandenstein vorgenommen und durch den Vogt formell bestätigt.

Absatz 3 - Der Provinzrat


3.1 Der Provinzrat setzt sich wie folgt zusammen
• Vogt der Provinz Brandenstein (Vorsitz, Stimmrecht und Vetorecht)
• Grundvogt der Verwaltung der Provinz Brandenstein (Stimmrecht, ernannt durch den Vogt)
• Hofkämmerer der Provinz Brandenstein (Stimmrecht, ernannt durch den Vogt)

3.2 Aufgaben des Provinzrates
• Finanzen der Provinz Brandenstein
• Allgemein gültige Beschlussfassung für die Provinz Brandenstein

3.3 Verfahrensweise des Provinzrates
Sitzungen des Provinzrates können auf Antrag eines der Mitglieder des Rates einberufen werden.
Darüber hinaus handeln die verschiedenen Bereiche der Provinz weitgehend selbständig und unabhängig voneinander.
Bei Entscheidungen gilt das Prinzip der einfachen Mehrheit.
Der Baron, stellvertretend der Vogt, besitzt ein absolutes Vetorecht.

Absatz 4 - Die Mitglieder des Provinzrates



4.1 Vogt:
Der Vogt leitet die Provinz Brandenstein im Auftrag unseres Lehensherrn. Er sitzt dem Provinzrat vor, kann eigenständige Entscheidungen treffen und besitzt ein absolutes Vetorecht in allen Belangen der Provinz.
Der Vogt wird durch Wahl von den Bürgern der Provinz, des Klerus und des Adels der Insel bestimmt.
Der Baron bestätigt die Wahl durch eine Vereidigung.

4.2 Hofkämmerer:
Der Hofkämmerer trägt Sorge für den Hof zu Brandenstein sowie die Schatzkammer und Lager der Provinz. Traditionell liegt die Vertretung des Vogtes beim Hofkämmerer, jener kann allerdings ebenso eines der anderen Mitglieder des Rates zu seinem Stellvertreter ernennen.
Der Hofkämmerer wird vom Vogt der Provinz ernannt und entlassen.

4.3 Grundvogt:
Dem Grundvogt obliegt es dafür Sorge zu tragen, dass Häuser, Läden und Felder vermietet/verpachtet werden, ebenso obliegt ihm die gesamte Verwaltung der Provinz Brandenstein und alle damit einhergehenden Pflichten.
Der Grundvogt wird vom Vogt der Provinz ernannt und entlassen.


Absatz 5 - Durchsetzung



5.1 Die Stadtverordnung wie auch die Gesetze der Baronie werden durch das II. Lehensbanner, berechtigte Personen der Verwaltung und dem Provinzrat umgesetzt.

Artikel II – Regelungen gemäß der Stadtverordnung


Absatz 1 – Stadtrecht


Das Stadtrecht bricht, wer:
• Ein jeder Bürger und Freier, der sich weigert den Anweisungen des Provinzrates der Stadt Brandenstein, der Stadtverwaltung oder dem II. Lehensbanner Folge zu leisten
• Handel betreibt mit Fellen und Leder vom Troll, vom Goblin oder vom Oger
• Handel betreibt mit verarbeitetem oder unverarbeitetem Nachtschatten, diesen öffentlich konsumiert oder verarbeitet ohne durch die Verwaltung anerkannter Alchemist oder Heiler zu sein,
• Gift oder explodierende Mixturen braut, Handel damit treibt oder besitzt ,
• Dietriche mit sich führt ohne durch die Verwaltung anerkannter Schlosser zu sein,
• sich gänzlich unbekleidet oder in der Gewandung eines Ordens, einer Gemeinschaft oder eines Volkes zeigt, der er nicht angehöre, ebenso wenn die Person sich komplett vermummt und nicht zu erkennen ist
• innerhalb der Stadt Brandenstein westlich des Goldquell reitet ohne dem Adel, dem Klerus, den Ehrenbürgern, der Verwaltung, oder als vereidigtes Mitglied dem Inselrat anzugehören
• als Pächter eines Hauses das Grundstück verkommen läßt
• als Freier, Unfreier oder Vogelfreier Schriften ohne Genehmigung der Verwaltung anschlägt oder auslegt
• gegen die Pacht-, oder Gatterrechte verstößt



Absatz 2 – Pachtrecht


2.1 Die Pacht beträgt in der Provinz Brandenstein pro Rechtsschritt:
• Haus/Wohnung: 6Dukaten
• Keller: 6 Dukaten
• Feld: 6 Dukaten
• Gatter: 6 Dukaten
• Garten: 6 Dukaten

2.2 Die Pachthöhe kann durch den amtierenden Vogt oder den Grundvogt erhöht oder gesenkt werden.

2.3 Sollte eine Hungers- oder Versorgungsnot innerhalb Brandenstein drohen oder bestehen, sind die Pächter verpflichtet, ein Drittel ihrer Ernte an die Verwaltung abzugeben, so dass diese gerecht verteilt wird.

2.4 Die Verpachtung erfolgt über die Grundvogtei im Rathaus Brandenstein, Interessenten können zu angekündigten Sprechzeiten vorstellig werden oder anderweitige Termine zur Besichtigung vereinbaren.

2.5 Der Pächter ist verpflichtet mondlich seine zu leistenden Abgaben im Rathaus zu entrichten. Die Pacht kann jeweils für zwei Monde im Voraus entrichtet werden. Es ist nicht gestattet dies über Dritte zu tun, außer dies wurde einige Tage zuvor bei der Verwaltung angekündigt.

2.6 Sollte ein Pächter im Zahlungsrückstand von einem Mond liegen, so wird er in der mondlichen Zahlungsliste erscheinen und zum zweiten schuldigen Mond eine Räumungsandrohung an seiner Liegenschaft vorfinden. Erfolgt dann Anfang des 3. Mondes, in welchem die Räumungsandrohung angebracht wurde keine Zahlung, so wird die Liegenschaft zur Mitte des 3. Mondes geräumt.

2.7 Zahlt ein Pächter erst nach Erhalt einer Räumungsandrohung, so wird zusätzlich zur ausstehenden Pacht eine Strafgebühr in Höhe von 2.000 Dukaten fällig.

2.8 Geräumtes Hab und Gut wird verwahrt. Es besteht die Möglichkeit innerhalb dieser Frist sein Hab und Gut durch Zahlung der Schuld los zu lösen und wieder zu erhalten.

2.9 Sollte eine Räumung durchgeführt worden sein, ist der ehemalige Pächter dazu verpflichtet, seinen Bürgerbrief unverzüglich bei der Verwaltung abzugeben. Sollte dies nicht innerhalb eines Mondes geschehen, fällt eine Strafgebühr von 2.000 Dukaten an.

2.10 Der ehemalige Pächter hat erst 3 Monden nach der Räumung erneut die Möglichkeit eine Liegenschaft in Brandenstein zu erhalten. Sollte der ehemalige Pächter nach dieser Frist erneut eine Liegenschaft pachten, so hat er seine Pacht pünktlich jeden Mond persönlich bei der Verwaltung abzuliefern. Sollte es nochmals zu einer Räumung kommen, ist sein Pachtrecht in Brandenstein auf Dauer verwirkt.


Absatz 3 - Feld- und Gatterordnung


3.1 Vergaberegeln
• Einem Pächter ist es gestattet maximal ein Gatter und ein Feld zu pachten. Als Ausnahme gelten Bauernhöfe mit ihren direkt angeschlossenen Feldern und Gattern.
• Einwohner des Lehens sind bei der Vergabe zu bevorzugen
• Ein Weiterverpachten (auch pachtfrei) ist nicht gestattet.

3.2 Verwendung von Feldern
• Felder dienen dem Anbau von Nutzpflanzen. in geringem Umfang sind auch Zierpflanzungen gestattet.
• Die Tierhaltung auf Ackerflächen ist untersagt.
• Sonderfälle müssen bei der Verwaltung beantragt werden.

3.3 Verwendung von Gattern
• Gatter dienen der Nutztierhaltung
• Für ausreichendes Tierfutter ist zu sorgen
• Es ist den Tieren immer ausreichend Platz zu gewähren.

3.4 Die Tierhaltung hat immer so zu erfolgen, dass die Tiere einen artgerechten Bewegungsraum besitzen.
• Wildtiere dürfen nicht in Gattern gehalten werden. Ausnahmen muss die Grundvogtei schriftlich genehmigen.
• Alle sonstigen Tierhaltungen außerhalb der Gatter bedürfen ebenso der schriftlichen Genehmigung.


Für die Provinz Brandenstein zu Siebenwind

- Vogt der Provinz Brandenstein -
Bild
Bild




Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 10.11.14, 13:35 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Stellenangebote der Stadt- und Burgverwaltung


Zitat:
Die Provinzverwaltung Brandenstein sucht für die Burg Brandenstein und deren Hofverwaltung:

* Hofschreiner (Anfertigung von Auftragsarbeiten, Wartung der Verteidigungsanlagen und Gebäude der Stadt etc.)
* Jäger/Förster (Pflege des Wald- und Tierbestandes in den Siebenwind'sche Wälder, Jagt um die Vorratskammern zu füllen.)

Gestellt werden Unterkunft, Arbeitsräume, Verpflegung und angemessene Entlohnung.
Kenntnisse in Lesen und Schreiben, organisatorische Fähigkeiten, Zuverlässigkeit und angemessener Umgang in der Gesellschaft sind gefordert.

Bewerbungen sind schriftlich oder persönlich bei Vogt und Edeldame Marnie Ruatha, oder dem Hofkämmrer Rahan al Mahas, einzureichen.



gez.
Hofkämmerer der Stadt Brandenstein
Rahan al Mahas, u Crowahst

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 8.06.15, 19:44 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
Sehr geehrte Bürger und Bürgerinnen des Lehens Siebenwinds!

Mit Freude verkündet die Provinz Brandenstein, dass am 14. Triar 26.n.H. zur 8. Abendstund auf dem Marktplatz Brandensteins ein Markt stattfinden wird.
Ein jeder Händler des Lehens sei dazu eingeladen seine Waren an diesem Abend auf dem Markt anzubieten und ein jeder Bürger / eine jede Bürgerin sei ebenso dazu
aufgefordert mit größtem Vergnügen Ihre Dukaten auszugeben!
Wir würden uns sehr über einen fröhlichen Abend freuen, wo ordentlich gefeilscht und gehandelt wird.

Mögen die Viere uns stets behüten.

Charlotte Rotfeld
Grundvogtess und Hofkämmerin der Provinz Brandenstein


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 15.06.15, 00:03 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
*Im ganzen Lehen werden folgende Aushänge verteilt, sodass ein jeder im Lehen darüber informiert wird. Ob in Falkensee, Seeberg, Brandenstein, an der Baronsburg, Westhever, aber auch am Wegekreuz bei Bardo Wellenbrecher*


Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 16.06.15, 22:19 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 4.10.05, 19:43
Beiträge: 3505
Wohnort: Oberbayern
Zitat:
Den Vieren und seiner Majestät zum Gruße, Bewohner der Insel Siebenwind und Bürger der Provinz Brandenstein


Wie schon durch den Baron und den neuen De Iuribus Siebenwind verkündet, werden fortan alle 6 Monde Wahlen innerhalb der Provinzen stattfinden, um entweder einen neuen Vogt aus den Reihen der Kandidaten zu erwählen, oder den bisherigen Vogt in seinem Amt zu bestätigen.

Dies ist nicht die erste Wahl, welche die Stadt Brandenstein durchführt, doch sollen die Wahlen zukünftig keine 3 Monde mehr in Anspruch nehmen.
So wird die Wahl innerhalb des Mondes Querlar abgehalten.


Wahlberechtigt sind:
* Bürger der Provinz Brandenstein mit nachweislichem Wohnsitz innerhalb Brandenstein
* Adel und Klerus der Kirche der Viere, Geweihtenschaft der Elementarherren


Berechtigt zur Kandidatur sind:
* Bewohner der Insel Siebenwind mit Liebe zu unserer schönen Provinz Brandenstein, die
- redlich und noch nicht mit dem Gesetz in den Konflikt geraten sind
- dem Glauben der Viere, oder dem Glauben an die Elemente folgen



Bewerbungen zur Kandidatur sind bis zum Mittentag, den 24. Triar, bei Devinia Mendes einzureichen.
Vom 25. Triar bis zum 2. Querlersollen die Kandidaten die Gelegenheit haben, ihre Wahlwerbung in der Seeschlange zu zelebrieren, um so die Bürger der Stadt Brandenstein zu überzeugen für sie zu stimmen.
Ab Felatag, den 5. Querler, wird es bis einschließlich des 19. Querler möglich sein, seine Stimme bei Devinia Mendes zu bekannt gegebenen Terminen abzugeben.
Am Abend des 19. Querler wird die Stimmauszählung öffentlich erfolgen und so der neue, oder bestätigte Vogt bekannt gegeben.


Bild
Vogt der Provinz Brandenstein


Zuletzt geändert von Marnie am 22.06.15, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 18.06.15, 19:12 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 9.04.13, 14:38
Beiträge: 6
Ehre den Vieren und der Krone werte Bürger und Bürgerinnen,

Morgen, dem 19. Triar, zwischen der 21. und 22. Stunde besteht
die Möglichkeit seine Bewerbung als Kandidat zur Wahl des neuen Vogtes/Vogtin in der Burg von Brandenstein bekannt zu geben.

Gez.
Devinia Mendes


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 20.06.15, 08:25 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 9.04.13, 14:38
Beiträge: 6
*weitere Termine werden darunter gesetzt*

"Königstag, der 20. Triar, 20. - 21. Stunde
Felatag, der 21. Triar, 20. - 21. Stunde
Wandeltag, der 23. Triar, 21. - 22. Stunde
Mittentag, der 24. Triar, 20. - 22. Stunde"


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 21.06.15, 12:56 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
Ehre der Krone und den Vieren,

leider muss das Landfest aus bestimmten Gründen vertragt werden. Dafür bitte ich um Entschuldigung.
Das Landfest wird jedoch nicht gänzlich ausfallen, sondern es wird vertagt werden. In den kommenden Tagen werde ich einen neuen Termin dafür bekannt geben.

Mögen die Viere uns schützen.

Charlotte Rotfeld
Grundvogtess und Hofkämnmerin der Provinz Brandenstein


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 26.06.15, 09:58 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
Zitat:
Ehre der Krone und den Vieren verehrte Bürger und Bürgerinnen der Provinz Brandenstein,

mit diesem Schreiben möchten wir darüber informieren, dass ab sofort folgendes Verbot gilt:

Innerhalb der Provinz Brandenstein ist es verboten Trophäen von Ferrins und Goblins zu handeln!
Neben diesem Handelsverbot ist es ebenso nicht erlaubt oben genannte Ferrins und Goblins zu jagen und zu töten,
mit der Ausnahme zur Selbstverteidigung.

Wer gegen dieses Verbot verstößt, darf damit rechnen, dass dies eine Strafe zur Folge hat.

Sollten sich diesbezüglich Fragen auftun, so sei sich an Vogt und Freifrau Marnie Ruatha zu wenden.

Mögen die Viere stets Ihre schützenden Hände über uns halten!

Edeldame Charlotte Rotfeld
Grundvogtess und Hofkämmerin der Provinz Brandenstein

im Namen von

Freifrau Marnie Ruatha
Vogt der Provinz Brandenstein


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 26.06.15, 12:20 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 9.04.13, 14:38
Beiträge: 6
Ehre den hochheiligen Vieren und der Krone,

Die Bewerbungszeit zur Kandidatur der Vogtswahl in Brandenstein ist beendet.


Gemeldete Kandidaten:

Freifrau Marnie Ruatha


Die Wahltermine werden noch bekannt gegeben.

Am Wandeltag, den 30. Triar, 26. n. H. wird zur 20. Stunde, in der Roten Seeschlange Brandenstein, eine Kandidatenvorstellung stattfinden.
Dazu ist jeder herzlich eingeladen.


gez.:
Richterin Devinia Mendes


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 23.07.15, 14:02 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 9.04.13, 14:38
Beiträge: 6
Wahlen in Brandenstein


Ehre den hochheiligen Vieren und der Krone,


Am Mondtag den 27. Querler, 26 n.H. findet in der Burg Brandenstein die Vogtswahl statt.
Wählen kann man vom Beginn der 20. Stunde bis zum Beginn der 22. Stunde.

Wahlberechtigt sind:
Bürger der Provinz Brandenstein mit nachweislichem Wohnsitz innerhalb Brandenstein
Adel und Klerus der Kirche der Viere, Geweihtenschaft der Elementarherren



gez.:
Richterin Devinia Mendes

Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Montag, 27. 08. 2015, von 20 - 22 Uhr


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 26.07.15, 23:56 
Einsiedler
Einsiedler
Benutzeravatar

Registriert: 9.04.13, 14:38
Beiträge: 6
Die Wahl wird verschoben



Ehre den hochheiligen Vieren und der Krone,

Die für den Mondtag angesetzte Vogtwahl, wird aufgrund der letzten Ereignisse auf der Insel auf den
Mittentag, den 28. Querler, 26 n.H. zur gleichen Zeit verschoben.


gez.:
Richterin Devinia Mendes


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 12.08.15, 10:48 
Einsiedler
Einsiedler

Registriert: 10.11.02, 20:58
Beiträge: 50
Wohnort: Leá Monde
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 16.08.15, 18:45 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
*Einige Bürger und Bürgerinnen werden in den Straßen der Provinz Brandenstein über die zeitnah staffindende Bürgerversammlung sprechen. Dadurch wird der ein oder andere sicherlich noch mitbekommen, dass zur 8. Abendstunde in der Burg sich ein Jeder einfinden darf. Ebenso verkünden dies einige Aushänge, die in der Stadt angebracht wurden.*


[OOC: 20 Uhr, Burg Brandenstein]


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 31.08.15, 02:42 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.12, 07:04
Beiträge: 1155
Ehre der Krone und den Vieren verehrte Bürger & Bürgerinnen der Provinz Brandenstein,

in diesen schweren Zeiten ist ein Zusammenhalt von absoluter Wichtigkeit. Deshalb möchte ich als Mitglied der Provinzführung folgende Worte an Euch richten:

Seit längerem erschweren uns die Diener des Einen unser friedliches Leben in der Provinz Brandenstein.
Daher ist es wichtig, dass ein Jeder folgendes beachtet:

~ Haltet die Augen offen und meldet jegliche verdächtige Personen sofort den Wachen, wie auch der Provinzführung. ~
~ Sichert Euch vor dem Bett gehen ab, dass Türen und Fenster fest verschlossen sind! ~
~ Vermeidet es am späten Abend oder in der Nacht alleine durch die Straßen der Provinz zu laufen. ~
~ Bei einem Angriff sucht sofort die Burg auf und informiert die dortigen Wachen, sowie, falls anwesend, die Provinzführung. Helfende Ansprechpartner innerhalb der Mauern Brandensteins bilden zusätzlich die Kriegerschule, gelegen am südlicheren Westtor, sowie natürlich die Kirche. Bei letztere ist es lohnenswert einmal einen Blick in den Tempel zu werfen, ebenso das Ordenshaus der Kirche aufzusuchen, welches direkt südlich des Tempels liegt. ~
~ In jedem Fall solltet Ihr Euch bemerkbar machen! Schreit aus Leibeskräften um Hilfe, solltet ihr in der Not sein. ~
~ Die sichersten Orte in der Provinz bilden die Burg Brandenstein, so wie der Tempel der Viere. Bei Not sucht diese Gebäude sofort auf und begebt Euch hinein. ~
~ Ganz wichtig ist es jedoch, dass niemand sein eigenes Leben aufs Spiel setzen sollte. Verhaltet Euch gegenüber den Eindringlingen so ruhig wie möglich und vermeidet eine Provokation. ~

Wir versuchen alles bestmögliche um den Dienern des Einen und den Cortanern keine Möglichkeiten zu lassen den Frieden unserer Provinz zu stören. Das jedoch erfordert die Mitarbeit aller Bürger und Bürgerinnen der Provinz. Befolgt den Rat und achtet aufeinander. Lieber Vorsicht walten lassen, als nachlässig zu sein.

Im gleichen Zug möchte ich an folgendes erinnern:
Es ist untersagt mit den Dienern des Einen, sowie mit den Cortanern zu verhandeln! Ebenso ist es verboten Kontakt zu ihnen aufzunehmen und in irgendeiner Weise mit diesen zu kooperieren. Dies stellen Vergehen dar, welche hart bestraft werden.

Beten wir zu den Vieren, auf dass sie uns mit ihrem Licht erleuchten und uns durch diese schwierige Zeit verhelfen.
Friede für das Königreich!

Bild
Stadtverwalterin und Hofkämmerin der Provinz Brandenstein
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 7.01.16, 19:05 
Ratler
Ratler
Benutzeravatar

Registriert: 4.10.05, 19:43
Beiträge: 3505
Wohnort: Oberbayern
Zitat:
Verkündung zum Dunkeltief 27 n.H.


Ein jeder Bürger der Provinz ist aufgefordert, sein Hab und Gut zu sichern und sich selbst in sichere Gefilde zu begeben. Wie zu jedem Zeitpunkt öffnet die Burg Brandenstein einem jeden Schutz Suchenden die Tore. Es ist ausreichende Versorgung an Medikamenten, Verbänden und Nahrungsmitteln vorhanden.

Wir werden ebenso darauf vorbereitet sein, sollten andere Städte und Ortschaften der Dunkelheit anheim fallen, alle Hilfe- und Schutzsuchenden bei uns aufzunehmen und versorgen zu können.

Die Verteidigung Brandensteins heißt einen jeden freiwilligen Helfer willkommen, aufdass wir auch diese Finsternis geeint und mit Stärke überdauern!

"Wachsein ist alles. Es kommt die Nacht
und keiner wird keinen erkennen.
Haltet Wacht
und laßt die Lampen brennen.
Alles Werden ist wankend und ungewiß,
aber alles Ziel ist Reife.
Und das Licht leuchtet in der Finsternis,
auf daß sie es einst begreife"



gez.
Vogt von Brandenstein und Freifrau zu Brandenstein
Marnie Ruatha
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 4.02.16, 08:26 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Astrael zum Gruße wertes Volk von Brandenstein

hiermit wird ein treffen des Hofstaats von Brandenstein einberufen.
Es wird abgehalten am 07.Oner zum Beginn des Dunkelzyklus im Burgsaal.

Ein jeder der zum Hofstaat gehört wird erwartet, unentschuldigtes Fehlen an jenem Tag führt zu Ausschluss da
dieses treffen dazu dient einen Überblick über die noch verbliebenen Mitglieder zu erhalten.


Die Feder ist stets stärker und mächtiger als das Schwert.



L. Schleifer

Hofkämmerer der Stadt Brandenstein

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 4.02.16, 10:07 
Ehrenbürger
Ehrenbürger

Registriert: 18.03.11, 11:21
Beiträge: 729
Zitat:
Alle Bewohner der Insel seien auf die anschließenden Gesetze bezüglich der Definition und Rechte von Freien und Bürger per De Iuribus Siebenwind hingewiesen.
Das Lehensbanner wurde darauf angesetzt, diese Regelungen verstärkt zu überprüfen.


Freie:
I. Ein jeder Untertan zählt zu den Freien, sofern er keinem anderen Stande angehört.
II. Angehörige anderer Völker zählen ungeachtet des in ihrem Volk eingenommenen Standes zu jenem Stand, den sie als Untertan des Königreiches einnehmen.
III. Der Stand eines Freien kann durch die Baronie oder ein Gericht aufgehoben werden

~~~~

Rechte der Freien:
I. Ein Freier hat das Recht darauf, an seinem Leben und Besitz unversehrt zu sein, solange er nicht gegen ein Gesetz oder die Königliche Ordnung verstößt.
II. Ein Freier hat das Recht, sich Vieh zu halten und Land zu erwerben.
III. Ein Freier hat das Recht, leichte Rüstungen aus Leder zu tragen. Dieses Recht kann in Städten ausgesetzt werden.

~~~~

Bürger:
I. Ein jeder Untertan der einen Bürgerbrief besitzt, ist ein Bürger. Den Bürgerbrief erhält jeder der 3 Monde einen festen Wohnsitz besitzt oder etwas den Pacht- und Mietzahlungen gleichwertiges erbringt. Über die Vergabe entscheiden die durch die Vogte bevollmächtigten Verwaltungen.
II. Die Kinder eines Bürgers werden ebenso dem Bürgerstande zugerechnet.
III. Jeder Bürger genießt die Bürgerrechte und hat seine Bürgerpflichten zu erfüllen. Die Rechte die einem Freien zustehen stehen ebenso einem Bürger zu.
IV. Der Stand eines Bürgers kann durch die Baronie oder ein Gericht aufgehoben werden.

~~~~

Rechte der Bürger:
I. Ein Bürger hat das Recht, die Dienste der Stadtwache in Anspruch zu nehmen um sich gegen unangemessene Behandlung durch einen Freien zu erwehren.
II. Ein Bürger hat das Recht eine von ihm begangene Straftat durch die Zahlung eines Reuegeldes zu begleichen.
III. Ein Bürger hat das Recht, in allen seinen Taten den Codex Privatae anzuwenden und von einem anderen dessen Anwendung zu verlangen.
IV. Ein Bürger hat das Recht auf eine Anhörung vor einem Richter.
V. Ein Bürger hat das Recht, schwere Rüstungen aus Leder zu tragen. Dieses Recht kann in Städten ausgesetzt werden.
VI. Ein Bürger hat ebenso das Recht, offen eine Waffe zu tragen. Dieses Recht kann in Städten ausgesetzt werden.


~~~~


Zuwiderhandlung gegen die Gesetzt der Baronie Siebenwind werden bestraft.

1. Zuwiderhandlung: Belehrung
2. Zuwiderhandlung: Verwarnung
3. Zuwiderhandlung: Geldstrafe ab 200 Dukaten


*schwungvoll unterzeichnet*

gez.
Mirandil Federweiss
Stadtverwalter der Provinz Brandenstein

Bild

_________________
<@Banshee> Hüter: Haltlos Überforderte Trottel Exponieren Ratlosigkeit


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 5.02.16, 09:27 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Wertes Volk von Siebenwind.


Die Stadt Brandenstein möchte gerade jetzt ein Fest feiern um die Stimmung zu heben und dem Düsteren Zeiten zu strotzen die uns umklammern.

Daher ladet der Hofstaat von Brandenstein ein teilzuhaben an dem hoffentlich doch pompösen


Barden und Gauklerwettberwerb


Alle Lieblingskinder der Göttin Vitama sind aufgefordert Ihr können unter Beweis zu stellen
auf der Bühne.

Es winkt ein Preisgeld von jeweils 5000 Dukaten für die ersten drei Plätze und der Erstplatzierte bekommt noch ein Pferd zusätzlich.

Das Fest beginnt am 14.Onar zur 19.Stunde in der Kathedrale in Brandenstein mit einer Messe zu Ehren der Götter.

Danach geht es in den Großen Burg Saal unter der Burg.
Dort werden die Barden und Gaukler auftreten nach dem wir uns alle gestärkt haben.
Denn auf nüchternen Magen lacht es sich nicht so gut habe ich mir sagen lassen.

Später öffnet der Garten seine Türen und wir wollen den kalten Wetter trotzen.
Wir freuen uns auf ein schönes Fest und hoffen auf Zahlreiches Erscheinen.


L. Schleifer


Hofkämmerer von Brandenstein

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 8.02.16, 11:15 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Astrael zum Gruße wertes Volk von Brandenstein

hiermit wird verkündet das die Stadt Brandenstein folgende Stellen zu vergeben hat:


Eine Magd und ein Knecht

Zu den täglichen Aufgaben gehören:

Das zubereiten von Speisen für den Hofstaat, dem Lehensbanner und der Marine.
Das bewirten von Gästen der Burg.
Das sauber halten der öffentlichen Burgräume.
Das überprüfen der Vorräte in der Küche und dem Hofkämmerer Informieren, wenn es an was fehlt.
Das einlagern von Speis und Trank in den entsprechenden Lagerräumen bei Lieferung.
Die Bewirtschaftung des Burgeigenen Gartens und der Aussaat wie auch die darauffolgende Ernte.


Für die Arbeiten wird jeden Mond Lauf ein guter Sold ausgezahlt.
Speis, Trank und eine Unterbringung wird ebenso von der Burg pachtfrei gestellt.

Bewerber haben sich bitte bei mir in der Burg einzufinden.


Die Feder ist stehts stärker und mächtiger als das Schwert.


L. Schleifer

Hofkämmerer der Stadt Brandenstein


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 10.02.16, 11:35 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Astrael zum Gruße wertes Volk von Brandenstein

hiermit wird verkündet das die Stadt Brandenstein folgende Stelle zu vergeben hat:


Wirt oder Wirtin

Zu den Aufgaben gehören:

Ausschank in der Taverne zur Seeschlange im Burghof von Brandenstein


Die Arbeit wird angemessen bezahlt.

Bewerber haben sich bitte bei mir in der Burg einzufinden.


Die Feder ist stehts stärker und mächtiger als das Schwert.


L. Schleifer

Hofkämmerer der Stadt Brandenstein


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 19.04.16, 08:45 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Astrael zum Gruße wertes Volk von Brandenstein

hiermit wird verkündet das die Stadt Brandenstein folgende Stelle zu vergeben hat:


Sekretär der Verwaltung

Zu den Aufgaben gehören:

Diverse Verwaltungsaufgaben übernehmen und das Organisieren von verschiedenen Waren.

Vorraussetzungen sind :

Lesen und Schreiben in Galadonisch, weitere Sprachbegabung gerne gewünscht aber nicht zwingend notwendig.


Die Arbeit wird angemessen bezahlt.

Bewerber haben sich bitte bei mir in der Burg einzufinden.


Die Feder ist stehts stärker und mächtiger als das Schwert.


L. Schleifer

Hofkämmerer der Stadt Brandenstein


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bekanntmachungen der Provinzregierung Brandenstein
BeitragVerfasst: 29.04.16, 14:13 
Hüter
Hüter
Benutzeravatar

Registriert: 2.01.14, 13:20
Beiträge: 1502
Wohnort: Frankfurt
Vetretung der Freifrau und Kanzlerin Marnie Ruatha

Ehre der Krone,


gemäß Paragraph 4.2 der Stadtverordung Brandenstein vertrete ich Freifrau Marnie Ruatha die wegen unpässlichkeit leider im Moment verhindert ist.
Jegliche Anfragen sind an mich zu richten.

Als Diplomat der Baronie werde ich die Kanzlerin auf Ihren Wunsch hin ebenso für die Baronie vertreten daher bitte auch alle Anfragen an die Baronie an mir heran tragen.
Sollte ich in der Burg nicht zu erreichen kann man gerne meinen Sektetär Herr Salamandris eine Nachricht für mich hinterlassen.



Möge Astrael über uns Wachen


Leirik Schleifer

Diplomat der Baronie
Hofkämmerer der Stadt Brandenstein


_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FAST Enterprise [Crawler] und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de