Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 16.11.18, 23:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: (Brief) An die heilige Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 8.08.18, 18:41 
Bürger
Bürger

Registriert: 19.09.15, 02:56
Beiträge: 495
Zitat:
*Der Rittergardist Sandersruh wird den Tempel in Brandenstein aufsuchen um Celedelair eine Nachricht zu überbringen. Er wird ihm von einem Leichenfund im Lehen Seeberg erzählen und davon, dass die Leiche in die Ritterburg gebracht wurde. Der Großmeister wünscht einen Besuch damit Celedelair die Leiche untersuchen kann. Der Gsrdist wird erst zurück reiten wenn er die Botschaft überbracht hat.*

_________________
Adhemar Ravenforth:
Veteran/Ritter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Brief) An die heilige Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 8.08.18, 19:40 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.15, 22:47
Beiträge: 1558
Umgehend wird ein Schrieb dem Gardisten nach der Botschaft zu Händen Großmeister Adhemar Ravenforth übergeben. Etwas hastiger als sonst wirkt die Schrift des Elfen, als hätte er den Gardisten nicht unnötig lange warten lassen wollen.

Zitat:
Astrael sei mit dir, Adhemar,

bitte lass den Leichnam umgehend in die Krypta bringen um den Verwesungsprozess innehalten zu lassen und den Einfluss von Insekten jeglicher Art zu unterbinden. Ich bitte dich darüber hinaus, dass du über den Tatort und dir bekannte Auffälligkeiten, die um die Leiche herum am Fundort zu finden waren zu verschriftlichen, damit wir die Marine ebenso informieren können.

Ich werde die Untersuchung in den nächsten Tagesläufen durchführen und dir, wie gewohnt, einen ausführlichen Bericht zukommen lassen.

Tendarion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Brief) An die heilige Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 18.08.18, 20:26 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.15, 22:47
Beiträge: 1558
Per Bote folgt ein Bericht, der durch eine Schnur und ein Siegel geschlossen wurde. Auch wenn als Protokollführer ein anderer Name angegeben wurde, scheint die Schrift eindeutig Tendarions Schrift zu sein, als handele es sich um eine Abschrift.

Zitat:
Obduktionsbericht - Herbert
Vierentag, der 16. Querlar 29 n.H.


Anwesende: Celedelair, Iomine, Alariel Selarya

Protokollführer: Alariel Selarya

Randnotiz: Herbert ist ein Geflohener der zu Alma und ihrem Cherny Kult gehörte.

Untersuchung des Leichnam:
Beim Opfer ist getrocknetes Blut an Armen und Hals zu erkennen
Abdrücke am Hals deuten auf eine Strangulation durch einen Strick hin.
Die Fingernägel sind abgesplittert und Erdreste in den Handflächen.
Ebenfalls sind Erdreste in den Haaren zu finden.
Langschnitte entlang der Pulsadern am Unterarm.
An den Beinen und Rücken sind Schürfwunden zu erkennen was auf das schleifen über unwegsames Gelände hin deutet.
In den Augen sind viele geplatzte Adern zu erkennen, ebenso Anzeichen das er Tare nicht freiwillig verlassen wollte.
Es ist davon auszugehen das, dass Opfer bereits tot war, oder im sterben lag als die Wunden hinzu gefügt wurden, da keine erkennbare Wundheilung eintrat.


Vermutlicher Tathergang:
Die Tat wurde von mindestens 3 Personen durchgeführt, wovon einer Magier war.
Das Opfer wurde magisch paralysiert oder betäubt und zum Burggraben geschliffen.
Vermutlich damit es rasch gefunden wird.
Dann hielt einer der Täter es mit einem Seil um den Hals fest während die anderen beiden Komplizen ihm die Arme auf schnitten.
Dadurch brach die magische Starre und das Opfer versuchte sich aus den Fesseln zu befreien, bis der Blutverlust zur Bewusstlosigkeit führte und verstarb.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Brief) An die heilige Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 27.08.18, 11:37 
Bürger
Bürger

Registriert: 19.09.15, 02:56
Beiträge: 495
*Ein Reiter in den Farben der Rittergarde wird das Ordenshaus aufsuchen um Celedelair ein gesiegeltes Schreiben zu überbringen*

Zitat:
Ehre der Krone und den Vieren Celedelair mein Freund,

Der Umstand von mangelnder Führung und Stagnation haben uns in diesem Krieg an einen Punkt gebracht, wo es uns nicht mehr möglich ist untätig zu bleiben wenn wir das Königreich und die Viere auch nur halb so sehr lieben wie wir es immer behaupten. Auch wenn ich geschworen habe unter dem Kanzler, welcher der Ritterschaft Korruption und Intrige vorwarf keine aktive Rolle mehr einzunehmen, so sehe ich mich doch gezwungen, basierend auf den Lehren der Ritterschaft und gebunden an meinen Kodex, diese Untätigkeit hinter mir zu lassen und fernab aller Ereignisse der Vergangenheit mit einem guten Beispiel voran zu gehen um dem Königreich den Schutz zu geben, welchen ich bei meiner Schwertleite schwor zu geben.

Da sich der Großteil meiner Truppen im Frontlager zur Bekämpfung des Wurzeldämons befinden, der Schutz meines Lehens sowie aller anderen Königstreuen Lehen aber trotzdem oberste Priorität hat, würde ich am Tag der Übung der Bragarim, dem Vierentag am 30. Querlar dazu stoßen damit wir gemeinsam hinausziehen können um diesen Wesen Einhalt zu gebieten und den Schutz für das Königreich und seine Einwohner aufrecht erhalten zu können.

Eine Antwort der Bragarim, Brandenstein und Westhever steht noch aus, da die Nachricht an jene vom selben Reiter ausgetragen wurde, welcher auch euer Ordenshaus besuchte.

Ich werde sowohl Brandenstein und seine Marine als auch Westhever als direkte Lehensnachbarn über mein Vorhaben informieren, in der Hoffnung dass sie auch einen Teil der Truppen stellen.

Gemeinsam säubern wir das Eiland von diesen unheiligkeiten auf das Friede und Sicherheit wieder Einzug finden auf diesem vom Krieg zerfressenen Land.

Friede dem Reich,
Treue dem Königshaus,
Ehre den Vieren.

*unterschrift*

Adhemar Ravenforth
Grossmeister der Ritterschaft
Vogt von Seeberg
Burgherr der Claiomh's Wacht

_________________
Adhemar Ravenforth:
Veteran/Ritter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: (Brief) An die heilige Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 28.08.18, 05:35 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.15, 22:47
Beiträge: 1558
Zitat:
Astrael sei mit dir, Adhemar,

die Kirche ist ebenso an dieser Misere Schuld wie wir alle uns vor den Spiegel stellen können und ebenso nur einen Schuldigen darin sehen können.

Ich habe bereits erste Opfer durch die Bestien behandeln müssen. Den Vieren sei Dank musste Schwester Alariel noch keinen Seelen Verstorbener das sichere Geleit durch Galtor gewähren. Aber ich fürchte jedes weitere Zögern wird auch dies in Kürze nach sich ziehen. Das Viertel der Fey im Brandenstein ist ebenso betroffen. Der Platz davorn aufgequollen und sumpfig. Bestien steigen empor aus dem Erdreich. Genau dort wo uns einst der Dämon im Dunkeltief die meisten Schwierigkeiten bereitete.

Allem Widerwillen zum trotz müssen wir in dieser Angelegenheit ebenso auf die Truppen Finsterwangens zurückgreifen. Ein Mann mehr ist ein Tropfen in einem leeren Fass, dass so eine Chance hat bis zum Rand befüllt zu werden.

Aber auch wenn meine Präsenz an der Front spärlich bis nicht-vorhanden war, so habe ich meinen Anteil mit Gesprächen in allen Institutionen erfüllt und sie daran erinnert, dass diese Bedrohung uns alle betrifft. Lynn wurde am gestrigen mit Nachdruck dazu aufgefordert die Pläne der Ecclesia umzusetzen. Ich bin sehr guter Hoffnung, dass die Elementarpriester, mit Hilfe des Ventusdieners "Wölkchen" - ein bezaubernder Anblick einer Wolke, du wirst verstehen was ich meine wenn du sie siehst - nun zeitnah und ohne Zurückhaltung reagieren werden.

Natürlich liegt dein Brief der gesamten Kirche vor, und ich werde nicht ruhen und jeden an daran zu erinnern, dass wir nicht mehr um Reich und Götter kämpfen - sondern um unsere Leben und die Schöpfung selbst.

In tiefster Verbundenheit,

Tendarion


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de