Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 17.04.24, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein Schreiben an Novizin Lusenia Remorian
BeitragVerfasst: 27.12.22, 17:09 
Festlandbewohner
Festlandbewohner

Registriert: 9.12.16, 02:04
Beiträge: 140
Ein Brief landet im Briefkasten des Ordenshauses, adressiert an die Novizin des Astrael-Ordens, verfaßt in schwungvoller, aber überaus präziser Schrift auf feinem Pergament.

Zitat:
Man e Odal id Vaai,

Ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen, daß ich mit einer solch trivialen Angelegenheit an Euch herantrete, doch wußte ich nicht, an wen ich mich in dieser Sache sonst wenden könnte. Letztendlich gibt es wohl kaum einen größeren Hort des Wissens denn die Diener des Wissenden.

Auf der Suche nach besonders hochwertiger Erde bin ich in den Sümpfen südlich des ehemaligen Luth Chalid auf offenbar von Menschenhand errichtete Palisaden gestoßen. Die dort lauernde Gefahr dürfte wohl bekannt sein, gibt es dort doch Warnhinweise bezüglich der Anzahl vom Pech verfolgter Seelen, welche dort bereits verschollen sind.

Für gewöhnlich schenke ich jenem Ort nicht viel Beachtung, heute jedoch haben mich unmenschliche Laute auf die Höhlen darunter aufmerksam gemacht - Geräusche, welche meiner Erfahrung nach einfach nicht zur typischen Fauna eines Sumpfes passen wollen.

Im Inneren der Höhlen traf ich auf eine mir unbekannte Gestalt, welche Ähnlichkeit mit einer auf zwei Beinen laufenden Ratte hatte. Meine Versuche, mich dem fremden Wesen in diplomatischer Art und Weise zu nähern, waren nicht unbedingt von Erfolg gekrönt. Zu meinem Bedauern muß ich zugeben, daß mir die unbekannte Kreatur in die Klinge meines Schwertes gelaufen ist - was nebenher keinen Euphemismus darstellt, sondern wortwörtlich den Tatsachen entspricht.

Meine Versuche, das Leben des Geschöpfes zu retten, verblieben leider erfolglos.

Nun wollte ich mich erkundigen, worum es sich bei dem fremden Wesen wohl gehandelt haben mag und ob mein ungeschickter Versuch möglicherweise eine diplomatische Eskalation zwischen den Völkern hervorgerufen haben könnte? Ich habe zwar die Herrin Tevra um Zuführung des Körpers in den ewigen Kreislauf gebeten (wenngleich ich ein wenig erstaunt darüber war, daß dies in Form aasfressender Ratten umgesetzt wurde), sowie den Stillen Herrn um Aufnahme der Seele in Seine Hallen, falls das Wesen eine solche besessen haben mag - aber ich fürchte, der auf mich zustürmende Gefährte des Fremden ließ sich dadurch nicht überzeugen, ich hätte die Höhle mit reinen Absichten betreten. Ich zog es letztendlich vor, den taktischen Rückzug anzutreten.

Entsprechend verbleibe ich in der Hoffnung, Ihr wüßtet mehr über jene fremden Geschöpfe und könntet mir zu entsprechenden möglichen Folgehandlungen raten.

Nui'e sigila lit Tevra'thi,
Buochwin Moorpichler


Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
[OOC: Erzähl bloß deinem Bruder nichts davon, daß ich unabsichtlich einen von Morsans Dienern geschlachtet hab :mrgreen: ]

_________________
Just like the seed
I don't know where to go
Through dirt and shadow I grow
I'm reaching light through the struggle


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de