Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 12.12.17, 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bekanntmachungen der heiligen Mutter Kirche
BeitragVerfasst: 28.04.08, 23:22 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg
Verkündung
hoher Rat
der Exterritorialgemeinde Siebenwinds


Inhalt

  1. Mitglieder
  2. Sprecher der Kirche auf der Exterritorialgemeinde Siebenwind
  3. Sitz im hohen Rat
  4. Erlass wider dem Freien Maltheos Thorn
  5. Ordensgründung: "Maynaghs Banner"
  6. Erlass wider dem Freien Calmexistus Salanus
  7. Aufruf an die Orden
  8. Sprechstunde des Calators
  9. Neueröffnung der Bibilothek Falkensee
  10. Erlass zum Schutz der Ferrins und Trolle
  11. Neue Nutzung der Bibliothek "Dedelebres Zuflucht" in Falkensee
  12. Neuer Scriptor
  13. Belohnung
  14. Schriften der Bibilothek
  15. Verkündung des Calators
  16. Ein neuer Calator ist gewählt
  17. Verkündung "Amt des Calators"
  18. Verkündung "Ecclesia Elementorum"
  19. Verkündung "Pamphlet des Iycheas Vrahn"
  20. Verkündung "Hochwürden Calmexitus Salanus"
  21. Verkündung "Neuer Calator"
  22. Aufruf an Prior Leomar Bärenstein und Subprior Vincent Ebenstein
  23. Verkündung "Sprecher des hohen Rates und der Kirche"
  24. Bußqueste Iycheas Vrahn
  25. Berufung Defensor Fidei
  26. Einführung Index Litterae
  27. Tod des Hochgeweihten Calmexistus Salanus
  28. Neuer Calator Commune Vitamas
  29. Übernahme des Calatoramts
  30. Neuer Calator Commune Astraels
  31. Rücktritt des Calators und neuer Calator der Commune Bellums
  32. Neuer Calator
  33. Glaubensgericht wider einem Schwarzmagus
  34. Neuer Calator
  35. Expedition in die Ödnis
  36. Sprechstunde des Calators
  37. Neuer Calator
  38. Verlautbarunf der heiligen Mutter Kirche
  39. Haftbefehl
  40. Beschlagnahmung des Schiffes "Befreier"
  41. Interimsverwalter Brandensteins
  42. Bekanntmachung über der Schiff "Befreier
  43. Urteil wider Erin Caoimme
  44. Neuer Calator



Zuletzt geändert von Lorence am 11.09.12, 06:51, insgesamt 28-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.08, 23:32 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Mitglieder

Stand: 11.Carmer, 23 n.H

  1. Calator: Hochwürden Tion Altor, Commune Bellum
  2. Commune Bellums: Gnaden Sanjari kat Manthura
  3. Commune Vitamas: Eminenz Benion Sandholz
  4. Commune Morsans: ---------
  5. Commune Astraels: Hochwürden Custodias


gezeichnet


Der hohe Rat der Exterritorialgemeinde Siebenwinds


Zuletzt geändert von Lorence am 11.09.12, 06:53, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 19.05.08, 22:31 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Sprecher der Kirche der Exterritorialgemeine Siebenwind

19. Trier, 19 n.H




Der hohe Rat hat beschlossen, das einzig den Mitgliedern des hohen Rates es obliegt im Namen der Kirche auf der Exterritorialgemeine Siebenwind zusprechen.
Vertretent für den hohen Rat obliegt es dem Calator im Namen des hohen Rates fragen bezüglich der Meinung der Kirche zubeantworten.
Jenes geschieht einzig mit zustimmung des hohen Rates.

Jeder Orden spricht nur für sich und ist allein für das Handeln seiner Mitglieder verantwortlich.


gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 19.05.08, 22:35 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Sitz im hohen Rat

19. Trier, 19 n.H



Der hohe Rat bestimmt, dass nur Geweihte berechtigt sind, einen Orden zu führen und dessen Anliegen im hohen Rat zu vertreten. Sollte ein anerkannter Orden verwaisen, so das er keinen Geweihten mehr beherbergt, so übernimmt der Calator der Calatur vorübergehend als Vertreter die Leitung des Ordens und vertrit diesen als solcher im hohen Rat, bis der Orden einen neuen Geweihten beherbergt und dieser wieder die Führung des Ordens übernimmt.

Der Calator enthält sich mit der Stimme des vertretenen Ordens in allen Angelegenheiten ausser solchen, die den vertretenen Orden in seiner Existenz betreffen.
Der hohe Rat kann einen anderen Geweihten als Vertreter eines verwaisten Ordens bestellen, für Ihn gilt Gleiches.



gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 1.06.08, 15:18 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Erlass wider dem Freien Maltheos Thorn

3. Triar 19 nach Hilgorad




Im Name des hohen Rates sei dem Volk der Exterritorialgemeinde Siebenwindfolgendes folgendes über den Freien Maltheos Thorn bekannt gegeben:

Der ehemalige Geweihte Maltheos Thorn hat sich gegen ein Urteil des Herren Bellum gestellt und den heiligen Vieren den Rücken zugewendet.

Auf Grund dieser Tatsachen ist dem ehemaligen Geweihten Maltheos Thorn ab dem heutigen Tage der Rang des Geweihten sowie die Mitgleidschaft im Orden vom heiligen Schwerte Bellums aberkannt. Ferner ist er kein Mitglied der Kirche der Exterritorialgemeinde Siebenwinds mehr und besitzt keinerlei Rechte eines Geweihten der Vier.

Er hat zudem das Recht verwirkt die Lehren der Vier dem Volk zuverkünden.
Ab dem heutigem Tage gilt er als einfacher Mann. Zudem ist Ihm die Gründung eines Ordens auf Strafe verboten.

Jeder treue Untertan der Vier sei vor dem Freien Maltheos Thorn gewarnt.
Ihm steht jedoch frei, in den Arm der Kirche zurück zukehren und Buße vor den Vieren abzulegen


gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Zuletzt geändert von Lorence am 4.08.10, 05:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 3.06.08, 15:02 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Ordensgründung: "Maynaghs Banner"

30. Tier im 10. Götterlauf nach König Hilgorads Krönung

Hiermit bestätigen wir, Sandro Evandol, die Gründung eines neuen Ordens in der Signatur Papin Malthust mit dem Namen

"Maynaghs Banner"

unter der führung des Hochgeweihten Proveus Herand des Herrn Bellum.

Dieser Orden erhält seine vorläufige Gültigkeit bis sie entsprechend durch den Relator der Signatur Papin Malthust, Sanno Fedea, Erzgeweihter des Herrn Astreal entgültig bestätigt oder abgelehnt wird.

So geschrieben durch
Sandro Evandol,
komissarischer Calator,
Hochgweihter Bellums







gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Zuletzt geändert von Lorence am 4.08.10, 05:07, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 10.08.08, 20:48 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Erlass wider dem Freien Calmexistus Salanus

10. Quelar 19 nach Hilgorad



Im Name des hohen Rates sei dem Volk der Exterritorialgemeinde Siebenwindfolgendes folgendes über den Freien Calmexistus Salanus bekannt gegeben:

Der ehemalige Hochgeweihte Calmexistus Salanus hat sich dem Frevel an den Vieren schuldig gemacht.

Auf Grund dieser Tatsachen ist dem ehemaligen Hochgeweihte Calmexistus Salanus ab dem heutigen Tage der Rang des Hochgeweihten im Namen des Relators, vertreten durch den hohen Rat, aberkannt. Ferner ist er kein Mitglied der Kirche der Exterritorialgemeinde Siebenwinds mehr und besitzt keinerlei Rechte eines Hochgeweihten der Vier.

Er hat zudem das Recht verwirkt die Lehren der Vier dem Volk zuverkünden.
Ab dem heutigem Tage gilt er als einfacher Mann. Zudem ist Ihm die Gründung eines Ordens auf Strafe verboten.

Jeder treue Untertan der Vier sei vor dem Freien Calmexistus Salanus gewarnt.
Calmexistus Salanus steht jedoch frei, in den Arm der Kirche zurück zukehren und Buße vor den Vieren abzulegen


gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Zuletzt geändert von Lorence am 17.09.09, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 11.08.08, 16:22 
Ehrenbürger
Ehrenbürger

Registriert: 30.07.02, 00:24
Beiträge: 822
Ein Kommentar ist unter dem Erlass hinzugefügt.

Zitat:
Zum Erlass wider seine Hochwürden, Vater Calmexistus Salanus

Vater Calmexistus Salanus ist nach wie vor Hochgeweihter vor Astrael und gehört dem Klerus der heiligen Kirche der Vier an.

Es steht dem hohen Rat der heiligen Kirche der Vier zu Siebenwind nicht zu, einen Hochgeweihten seines Amtes zu entheben oder gar aus der Kirche zu exkommunizieren. Dies könnte allenfalls geschehen, wenn ein Glaubensgericht ihn in einem ordentlichen und gerechten Glaubensprozess hinreichend schwerer Vergehen wider den Glauben für schuldig befände. Abgesehen davon, dass entsprechende Vergehen nicht vorliegen, fand ein solcher Glaubensrozess nie statt. Ergo ist auch jegliche Amtsenthebung geschweigedenn Exkommunikation hinfällig.


Vater Sanduros Mantaris,
geringer Diener des Astrael

_________________
Spieler von Sanduros Mantaris

Credo ut intellegam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 25.11.08, 19:02 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg


Aufruf an die Orden

27. Seker 19 nach Hilgorad

Der Orden vom Ruhenden Hauche Morsans und der Orden vom Allsehenden Auge haben jewals einen Vertreter zum Calator zu schicken.

gezeichnet im Namen des hohen Rates

Gnaden
Lorence
Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwinds


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 8.03.09, 21:52 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Sprechstunde des Calators

Den Vieren zum Gruße,

hiermit sei bekannt gegeben, dass ich zukünftig an jedem Mittentag zum achten Hellzyklus eine Sprechstunde im Ordenshaus der Viergöttlichen Kirche in Falkensee hinter dem Tempel abhalten werde. Ein jeder der ein Anliegen habe mag sich zu diesem Zeitpunkt dort einfinden. Andere Gesprächstermine sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Mögen die Viere ihre Hand über euch halten,
Calator Benion Sandelholz.

(OOC: Mittwoch, 21 - 23 Uhr)

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 14.03.09, 22:28 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Neueröffnung der Bibliothek "Dedelebres Zuflucht" in Falkensee

Den Vieren zum Gruße,

der Hohe Rat gibt die Neueröffnung der Bibliothek "Dedelebres Zuflucht" in Falkensee bekannt. Wie früher steht sie jedem Wissensuchendem offen.

Desweiteren sucht die Bibliothek weitere Bücher, vor allem zu aktuellen Geschehnissen auf der Insel. Interessierte Autoren melden sich bitte beim Calator des Hohen Rates, Hochwürden Benion Sandelholz. Selbstverständlich werden auch Bücherspenden gern entgegen genommen.

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz für den Hohen Rat

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 23.03.09, 16:33 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.01, 15:12
Beiträge: 2021
Wohnort: Lüneburg
Lorence hat geschrieben:


Das Volk der Ferrins und der Trolle

23. Duler 20 nach Hilgorad

Ehre sei den Vieren,
Der hohe Rat der Exterritorialgemeinde Siebenwinds hat in seiner letzten Sitzung folgendes beschlossen:

  • Das Volk der Ferrins, die Totenwächter Morsans, stehen ab dem Tage der Verkündung unter dem Schutz des hohen Rates.
    Jeder Freie, Bürger und Adelige, hat ab dem Tage der Verkündung jedliche feindliche Handlungen gegen die Ferrins zu unterlassen.
    Niemand soll mehr Ihr Heim stören und aus Profitgier jene aus dem Volk der Ferrins erschlagen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Das Volk der Trolle, alte Verbündete aus den Amulettkriegen, stehen ab dem Tag der Verkündung unter dem Schutz des hohen Rates.
    Jeder Freie, Bürger und Adelige, hat ab dem Tage der Verkündung jedliche feindliche Handlungen gegen die Trolle zu unterlassen.
    Niemand soll mehr Ihr Heim stören und aus Profitgier jene aus dem Volk der Trolle erschlagen.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Feindliche Handlungen gegen eines dieser Volk werden nicht weiter von den Orden geduldet.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Einzig zum Schutz selber darf das Schwert gegen einzelene Ferrins oder Trolle an den Wegen des Grünlandes erhoben werden.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • Jeder Gläubige und jeder ehrbare Bürger ist angehalten Verstöße gegen diesen Erlass dem hohen Rat zu melden.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


gezeichnet im Auftrag für den Calator Hochwürden Sandholz

Gnaden
Lorence
Prior des Ordens vom heiligen Schwerte Bellums

_________________
Zitat
Deutsche Männer sind die einzigen auf der Welt, die über ein Dutzend nackte Frauen hinwegsteigen würden, um zu einer Flasche Bier zu kommen.
Anonym
Zitat Ende


Aktive Charaktere
  • Lorence, Geweihter Bellums


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 25.03.09, 21:43 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Neue Nutzung der Bibliothek "Dedelebres Zuflucht" in Falkensee

Den Vieren zum Gruße,

in seiner letzten Sitzung hat der Hohe Rat folgendes zur Neugestaltung der Nutzung der Bibliothek "Dedelebres Zuflucht" in Falkensee beschlossen:

  1. Die Bibliothek wird zukünftig als Ratsbibliothek des Hohen Rates betrieben. Dazu wird ihre Sammlung vor allem im Bereich der Theologie, der aktuellen Geschehnisse auf Siebenwind sowie der Entscheidungen des Hohen Rates vergrößert. Ziel ist es eine zentrale Anlaufstelle für Fragen des Glaubens und Aufdeckung der Geheimnisse der Insel, der Mazzaremer und der Machenschaften der Diener des Einen zu schaffen. Die Bibliothek bleibt weiterhin der Öffentlichkeit zugänglich.
  2. Für die Bibliothek wird das Amt des Scriptor geschaffen. Er ist Beauftragter für den Erhalt und den Erwerb von Schriften, sowie die Betreuung der Bibliothek in Falkensee. Interessenten melden sich bitte beim Calator.
  3. Für den Erwerb neuer Schriften werden aus der Kirchenkasse Gelder zur Verfügung gestellt. Die für die Schriften zu zahlenden Gelder müssen ihrer Bedeutung und ihres Inhaltes angemessen sein und werden vom Scriptor festgelegt, der wiederum dem Hohen Rat Rechenschaft über den Erwerb der Schriften abzulegen hat.

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz.

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 30.03.09, 20:19 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Neuer Scriptor

Den Vieren zum Gruße,

als neuer Scriptor der Bibliothek wurde der Novize Hubertus Anverita eingesetzt.

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz.

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 2.04.09, 21:34 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Belohnung!

Den Vieren zur Ehre!

Der Hohe Rat der Viergöttlichen Kirche schreibt für Informationen über den Angriff auf die Ferrin am 29. Duler eine Belohnung von bis zu 1.000 Dukaten aus. Wer Informationen über den Urheber des Angriffs preisgibt, kann sogar eine Belohnung bis zu 10.000 Dukaten bekommen.

Gesucht werden Informationen darüber wie die Ferrin vor das Ordenshaus der Viere gelangten, wer sie dort hin brachte, wer das Fleischmonster erschuf und es lossannte um die Ferrin zu töten. Hinweise sind beim Calator des Hohen Rates, Hochwürden Benion Sandelholz, vorzutragen.

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz für den Hohen Rat

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 27.04.09, 21:37 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Schriften für die Bibliothek

Den Vieren zur Ehre!

Der Hohe Rat sucht für seine Bibliothek Schriften zur jener Krankheit mit dem Namen "Atmender Tod", die ihren Ursprung in Morthum hat. Für Schriften oder Informationen zu dieser Krankheit was Symptome, Übertragung, Voranschreiten oder mögliche Heilverfahren angeht, zahlt der Hohe Rat eine Belohnung von 1.000 Dukaten!

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz für den Hohen Rat

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 7.06.09, 12:44 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Verkündung des Calators des Hohen Rates

Den Hochheiligen Vieren zum Gruße,

hiermit sei kundgetan folgende Verkündung des Calators des Hohen Rates der Exterritoritalgemeinde Siebenwind, Relation Papin-Malthust:

Mit dem Erlass des Hohen Rates vom 10. Querlar 19 n.H. hat der Hohe Rat der Exterritoritalgemeinde Siebenwind den Freien Calmexistus Salanus des Frevels an den Vieren für schuldig befunden. Infolge dessen wurde er seines Hochgeweihten-Ranges enthoben und der Kirche verwiesen.

Diesem Beschluss folgend sei nun folgender Erlass verkündet:

1. Da der Orden vom Allsehenden Auge Astraels bei seinen Beratungen über das Gesetzeswerk des Ersonter Bundes einen Frevler an den Vieren miteinbezogen hat, ist das aus diesen Beratungen hervorgegangene Gesetzeswerk als ungültig zu betrachten.

2. Da der Orden vom Allsehenden Auge Astraels bei seinen Beratungen über das Gesetzeswerk des Ersonter Bundes einen Frevler an den Vieren miteinbezogen hat, wird dem Orden vom Allsehenden Auge Astraels die Aufgabe zur Schaffung eines Gesetzeswerks für den Ersonter Bund entzogen.

3. Der Orden vom Allsehenden Auge Astraels wird zum wiederholten Male aufgefordert den Erlass vom 10. Querlar 19 n.H. durchzusetzen. Dies bedeutet insbesondere den Ausschluss des Freien Calmexistus Salanus aus seinen Reihen.

4. Dem Freien Calmexistus Salanus wird jedweder Aufenthalt in den Ordenshäusern der Heiligen Viergöttlichen Kirche Siebenwinds verboten. Die in seinem Besitz befindlichen Schlüssel zu den Ordenshäusern hat er umgehend bei einem der Celleraren abzugeben. Erfolgt dies nicht, so hat ein jeder Geweihter das Recht ihm diese Schlüssel notfalls mit Gewalt abzunehmen. Dem Freien Calmexistus Salanus sei der Aufenthalt im Tempel der Viere, in den Schreinen der Viere sowie im Betraum der Kapelle in Brandenstein erlaubt, wenn dies geschieht um für die Vergebung seiner Sünden zu beten.

Dem Orden vom Allsehenden Auge Astraels steht es frei gegen diesen Erlass Protest einzulegen. Dieser Protest wird dann auf einer Sondersitzung des Hohen Rates behandelt werden. Der Erlass behält bis zu seiner eventuellen Aufhebung durch den Hohen Rat seine Gültigkeit. Die Diener der Viere und die Tempelwache werden dazu aufgefordert diesen Erlass durchzusetzen.

Mögen die Viere unsere Wege erleuchten,
Hochwürden Benion Sandelholz,
Calator des Hohen Rates der Exterritoritalgemeinde Siebenwind,
Relation Papin-Malthust.

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 28.06.09, 20:37 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.02, 14:27
Beiträge: 10862
Das Volk der Orken

Das Volk der Orken sei ab dem heutigen Tage als Frevler anzusehen. Ihr Glaube werde von der Heiligen Viergöttlichen Kirche Siebenwinds nicht weiter geduldet.
Aufgrund vermehrter Übergriffe auf Brüder und Schwestern der Vier Orden sieht sich die Heilige Viergöttliche Kirche gezwungen jeden Orken mit dem Schwert zu begegnen.
Handel mit jenem Volk ist einzustellen und wird von der Heiligen Viergöttlichen Kirche nicht weiter geduldet.

Mögen die Viere mit euch sein,
Calator Benion Sandelholz für den Hohen Rat der Heiligen Viergöttlichen Kirche,
Exterritorialgemeinde Siebenwind


*der Aushang wurde entfernt*

_________________
Benion - vita et amor - Pater Brown Verschnitt, Häretiker und Lord der Vitamith - Geburtshelfer: 8 mal - Ehejahre-Rekordhalter
Querdenker aus Leidenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 3.08.09, 11:23 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
Ein neuer Calator ist gewählt

Hört und merkt auf, ihr Gläubigen,

der Hohe Rat der Kirche der Vier zu Siebenwind gibt kund und zu wissen, dass auf der Sitzung des Hohen Rates am 2. Querlar 20 n.H. Vater Sanduros Mantaris zum Calator gewählt wurde. Wir wünschen ihm in seinem neuen Amt viel Glück und Segen.

Im Auftrag des Hohen Rates,
Vater Custodias.

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 29.08.09, 22:49 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen,

Die Geweihten der Kirche haben sich dazu entschlossen, einen dauerhaften Vertreter für das Amt des Calators zu berufen um die notwendigen Fragen und Probleme mit welchen wir konfrontiert werden zeitnah und konsequent behandeln zu können.

In dieses Amt wurde berufen:

Vater Custodias, Geweihter des Herren Astrael und Mitglied des Ordens vom Allsehenden Auge Astraels.

Im Auftrag der Kirche,
Vater Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 4.09.09, 01:26 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!

Die Organisation, welche sich Ecclesia Elementorum nennt und ein an sich unbedeutender Zusammenschluß von Dienern der Enhor ist, hat sich aus freien Stücken und ohne Druck seitens der wahren Kirche oder der Lehensführung, aus unserer geliebten und großartigen Stadt Falkensee zurückgezogen und ihren Sitz nach Brandenstein verlegt.

Lange schon betrieben maßgebliche und wichtige Mitglieder dieser Vereinigung häretische Lehren und verbreiteten diese unter den Menschen und Elfen. Gegen diese, und nur diese, strengte die wahre Kirche Ermittlungen an um die Vorwürfe zu bestätigen oder auszuräumen. Eines dieser Mitglieder hat sich bereits bekannt zu diesen häretischen Lehren und der wahren Kirche versichert, dass es diese Lehren wieder zurück nehmen werde.

Auch wenn die sogenannte und an sich unbedeutende Ecclesia Elementorum sich aus unserem Lehen zurückzog, werden die Elemente weiterhin unsere Werkzeuge sein. Eure Lungen atmen, eure Pflanzen wachsen, eure Essen glühen und euer Tier säuft und dies wird sich nicht ändern.

Der Segen der Viere liegt weiterhin auf den Rechtgläubigen und wird unser Leben süß und froh gestalten.

Im Auftrag der Kirche,
Vater Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 10.09.09, 19:08 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Das Pamphlet, welches offensichtlich von einem ehemaligen Angehörigen des Ordens vom ruhenden Hauche Morsans stammt, ist eine Schmähschrift, welche gefahrvoll und falsch ist. Die einzig wahre Kirche der Viere distanziert sich von den Aussagen des fehlgeleiteten Mannes und möchte hiermit die Gläubigen beruhigen.

Es wird kein Bann gesprochen über Hochwürden Benion Sandelholz, noch über ihre Durchlaucht Hannah Berndorf zu Lichtenwald. Diese beiden sind weiterhin ehrenhafte Mitglieder der Gemeinde der Gläubigen.

Die Geweihten und Diener an den Vieren werden nie von ihren Aufgaben entbunden sein, denn es sei ihre Pflicht für das Seelenheil und die Glückseligkeit der Kinder der Viere zu sorgen.

Iycheas Vrahn, der Verfasser dieser Schriften, ist nun vorerst im Gewahrsam der Kirche und wir werden diesbezüglich Untersuchungen anstrengen. Gerüchte über Wahnsinn können vorerst nicht bestätigt werden.

Lasset uns im Geiste vereint beten für unser aller Seelenheil.

Der Segen der Viere liegt auch weiterhin auf den Rechtgläubigen!

Im Auftrag der Kirche,
Vater Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 17.09.09, 20:52 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Calmexistus Salanus, Diener des Herren Astrael, hat seine Buße, die ihm der Hohe Rat der Kirche auf Siebenwind auferlegte, erfüllt und ist somit wieder in den Stand eines Hochgeweihten eingesetzt. Dies hat das Konzil der Kirche am gestrigen Tage beschloßen.

Hochwürden Calmexistus Salanus hat somit wieder alle Rechte eines Hochgeweihten der Kirche und der Erlaß wider dem Freien Calmexistus Salanus, gegeben am 10. Querler im Jahre 19 nach Hilgorad durch den Hohen Rat der Kirche ist somit aufgehoben.

Im Auftrag der Kirche,

Vater Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 27.09.09, 13:16 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Hochwürden Sanduros Mantaris, Hochgeweihter des Herren Astrael, kämpft nun schon seit mehreren Wochen mit einer Krankheit, die ihn nur schwer zur Ruhe oder zur Arbeit kommen lässt. Schwer lastet das Amt des Calators noch zusätzlich auf seinen Schultern.
Es wurde festgestellt, dass sich Hochwürden Mantaris in absehbarer Zeit nicht von seinen Beschwernissen erholen wird. Deshalb hat die Kirche beschloßen ihn von der Bürde des Hohen Amtes zu befreien um ihn zu entlasten.
Der bisherige Stellvertreter, Vater Custodias, wird das Amt übernehmen um die neue Ordnung innerhalb der Kirche und zwischen den Orden einzuführen. Der Orden vom ruhenden Hauche Morsans bemüht sich in Zusammenarbeit mit den Geschwistern anderer Orden gerade darum, diese neue Ordnung zu erarbeiten. Es ist vorgesehen diese Anfang des Morsans in diesem Jahr umzusetzen und zu implementieren. Bis dahin wird Vater Custodias dieses Amt ausfüllen und für die Kirche sprechen.

Lasset uns Vitama darum anbeten, dass Hochwürden Sanduros Mantaris alsbald Genesung von seiner schweren Krankheit erfahren soll.

Im Auftrag der Kirche

Vater Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 27.09.09, 13:21 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Prior Leomar Bärenstein oder Subprior Vincent Ebenstein vom Orden vom Heiligen Schwerte Bellums werden innerhalb der nächsten 4x4 Tage dazu aufgefordert beim Calator der Kirche vorstellig zu werden.
Sollte dies nicht geschehen, wird nach Ablauf der Frist die Ordensführung für vakant erklärt und der Calator übernimmt vorläufig die Ordensleitung.

Mögen die Viere uns auf unserem Weg mit Segen und Wohlwollen bedenken!

Im Auftrag der Kirche

Vater Custodias

Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwind

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 27.09.09, 13:27 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Es sei noch einmal klargestellt, dass jeder ordentliche Geweihte der heiligen und einzigen Kirche so er einem anerkannten Orden dient, seine Meinung und Lehre auch öffentlich vertreten kann. Dazu sei er Geweihter oder höher und berechtigt mit der Weisheit Astraels gesegnet zu lehren und zu sprechen.

Dies sei aber in erster Linie die persönliche Ansicht und Lehrmeinung des Geweihten, nicht aber unbedingt die Lehrmeinung und Auffassung der Kirche auf Siebenwind. Für die gesamte Kirche kann nur der Hohe Rat sprechen und beauftragt ist damit der Calator der Exterritorialgemeinde Siebendwinds.

So die Verlautbarungen eines einzelnen Geweihten nicht ausdrücklich als Stellungnahme der Kirche und des Hohen Rates gekennzeichnet ist, sind diese also als persönliche Meinung und Lehre aufzufassen.

Im Auftrag der Kirche

Vater Custodias

Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwind

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 18.10.09, 11:03 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
Den Sahor sei Lobpreis und Ehre auf Ewigkeit!

Wer fehltritt, dem wird die Hand gereicht, damit er nicht strauchelt und wieder auf den Pfad des Lichts zurückfindet.

Bruder Iycheas Vrahn, Diener unseres Herren Morsan, ist fehlgegangen und hat falsche Lehre verbreitet. Unser Bruder ist nun eines besseren belehrt worden und hat seine Fehler selbst erkannt.
Ihm wurde aufgetragen Buße abzulegen um vor den Vieren, vor seinen Geschwistern und vor sich selbst Vergebung zu erlangen.
Zu diesem Zwecke wird er viermal vier Tage im Büßergewand um Vergebung bitten. Vier Tage vor den Stufen des Tempels als Irrlehrer, vier Tage auf den Stufen des Tempels als schwerer Sünder, vier Tage im Eingangsbereich des Tempels als Sünder und die letzten vier Tage vor dem Altar als reuiger Gläubiger.
Es ist ihm nicht erlaubt zu Betteln oder seinen Platz zu verlassen.

Astrael ist Gnade, Bellum ist Gerechtigkeit, Morsan ist sein Richter und Vitama ist Vergebung. Mögen wir uns die Tugenden der Viere aneignen und ihm nach seiner Buße zu verzeihen.

Für die Kirche

Custodias

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 10.11.09, 18:27 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!

Der Hohe Rat hat beschloßen einen Defensor Fidei zu benennen in einer Ermittlungstätigkeit.

In dieses Amt wurde berufen:

Bruder Baldwin Nebelbach vom Orden vom ruhenden Hauche Morsans

Alle Gläubigen sind dazu aufgerufen seinen Bitten Folge zu leisten, sowie ihn bei seinen Ermittlungen nach Kräften zu unterstützen.


Mögen die Viere seine Tugenden stärken damit unser Bruder seine Tätigkeit in ihrem Sinne ausführt.

Für die Kirche

Custodias

Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwind

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 10.11.09, 18:31 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
An die Rechtgläubigen der Insel! An die Treuen zur wahren Kirche!
Hört und merkt auf, ihr Gläubigen!


Der Hohe Rat hat beschloßen einen Index Litterae einzuführen. Dies wurde als notwendig erachtet um die Umtriebe der Vergangenheit durch Häretiker und Ketzer auch im Schriftverkehr besser kontrollieren zu können.

Der Hohe Rat hat dazu folgenden Erlaß bestätigt:


Zitat:
Index Litterae

Grundsätzliches:
Aufnahme von Schriften in den Index Litterae (kurz: IL) findet durch den Hohen Rat der Kirche auf Siebenwind statt.
Verfahrensweise:
Jeder vom Relator anerkannte Orden kann beim Hohen Rat den Antrag stellen eine Schrift auf den IL zu setzen. Diesem Antrag ist zumindest eine Abschrift des Opus und eine kurze Einschätzung der Schrift sowie eine Begründung für den Antrag beizufügen.
Die Mitglieder des Hohen Rates beraten sich daraufhin entweder schriftlich über Aktenverkehr oder mündlich bei einer Sitzung des Hohen Rates über den Antrag.
Im Anschluß findet eine Abstimmung statt in der jeder vom Relator anerkannte und mit Stimmrecht ausgestattete Orden über eine Stimme verfügt. Zudem verfügt der Calator über die Stimme seines Amtes und die Stimmen der führungslosen Orden.
Zuerst wird darüber abgestimmt ob es sich bei der Schrift zumindest um eine kritische Schrift handelt. Sollte dieser Beschluß eine einfache Mehrheit erreichen und der Antrag auf die Aufnahme zu den verbotenen Schriften lauten, findet eine weitere Abstimmung statt. Auch hier genügt eine einfache Mehrheit um das Werk in diesen Bereich des Index aufzunehmen.

Der Index Litterae teilt sich in zwei Bereiche auf. Es gibt kritische Schriften und verbotene Schriften.

Der Besitz kritischer Schriften ist per se nicht verboten, kann sich aber bei weiteren Vergehen strafverschärfend auswirken. Weiterhin kann ein Glaubensgericht der Kirche einem Angeklagten als Teil der Strafe den Besitz kritischer Schriften auf Zeit oder permanent verbieten.

Der Besitz verbotener Schriften ist jedem bei Strafe untersagt. Sollte ein Verstoß gegen diese Bestimmung erfolgen, werden die Schriften eingezogen und vernichtet bis auf ein Exemplar welches in einer Truhe im Keller des Ordenshauses gelagert wird. Der Besitzer dieser Schriften wird vor ein Glaubensgericht zitiert und verurteilt. Der Verfasser der Schriften, so man ihm habhaft werden kann, wird ebenfalls vor ein Glaubensgericht der Kirche zitiert und verurteilt.

Bei gefährlichen Schriften kann der Calator einen vorübergehenden Einzug der Schriften anordnen. Dieses Vorgehen muss sobald wie möglich vom Hohen Rat der Kirche nach den o.g. Richtlinien bestätigt werden.


Mögen die Viere uns mit ihren Tugenden zur Seite stehen um Irrlehre und Ketzerei fruchtbar zu bekämpfen.

Für die Kirche

Custodias

Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwind

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verkündung des hohen Rates
BeitragVerfasst: 17.02.10, 18:59 
Edelbürger
Edelbürger
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.08, 22:52
Beiträge: 4810
Kein Wesen kann in Nichts zerfallen,
das Ewige regt sich in allem.


Hochwürden Calmexistus Salanus ist von Morsan abberufen worden und seine Seele wurde von Galtor in die Ewige Bibliothek geleitet. Sein langes Schaffen auf Tare hat geendet und unterwirft sich nun dem Urteil des letzten Richters.
Damit ist sein Wirken jedem Urteil der Sterblichen entzogen und die Kirche verweigert jedweden postmortalen Prozeß. Hochwürden Calmexistus Salanus wird mit allen Ehren eines Hochgeweihten des Astrael nahe seiner letzten Wirkungsstätte auf dem Morsananger Falkensee zur Ruhe gebettet. Ein Termin wird noch bekanntgegeben.

Möge er im Tode die Ruhe finden, der er sich im Leben verweigerte.

Für die Kirche

Custodias

Calator der Exterritorialgemeinde Siebenwind

_________________
<Fili>und wenn Custodias ein verlogener bastard ist, der uns alle um seinen finger wickelt
<Fili>dann ist er offenbar so gut darin, dass er sich das verdient hat

Fiete: Gott sei Dank, noch ein Ritter!
Hagen: Das hat noch nie jemand in der Geschichte Siebenwinds gesagt!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de