Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 6.02.23, 07:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Event] Traumgänger
BeitragVerfasst: 3.01.11, 22:08 
Altratler
Altratler
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.09, 12:26
Beiträge: 5818
Wohnort: Washington D.C.
OOC-Hinweis des Eventteams
- lesen bevor du den Spoiler aufmachst -


Der im folgenden Text geschilderte Traum kann heute (27.12.2010) in der Aufwach- oder Einschlafphase von Charakteren erlebt werden die technisch den Glaube Angamon im Charakterbogen stehen haben. Jeder der keinen passenden Charakter hat sollte den Spoiler am besten gar nicht erst aufmachen.
Zudem kann dieser Traum sobald er aufkommt bewußt 'abgewehrt' werden, in diesem Fall solltest die den Spoiler natürlich auch nicht lesen. Eine Reaktion darauf ist somit nur Angamonanhänger die den Traum akzeptieren möglich.


Versteckter Inhalt bzw. Spoiler :
Den gesamten Tag hattet ihr schon etwas in der Nase. Irgendetwas lag in der Luft. Ein Kribbeln was euch einer drohenden Arie aus Nieß und Schnodder gewahr werden ließ. Aber das Leiden einer lästigen Erkältung wollte sich einfach nicht einstellen. Vielleicht war es auch der Geruch, der in der Luft lag. Schwere die jene Tage Angamoms ankündigte. Doch das kam dir noch nicht in den Sinn. Nicht einschlägig, nicht offenbarend.

Die Erkenntnis würde auf dem Fuße folgen, wo auch immer du dich zur Ruhe betten würdest….und so du dem Glauben des Gottes Angamon verschrieben bist...


…ein kalter Windhauch zerrte an deinen Kleidern…die Wärme deines Lagers ließ beträchtlich nach…als du deine Decke wohlig über das schlaftrunkene Gesicht ziehen willst bemerkst du etwas…hattest du überhaupt in einem Bette genächtigt?...aber…selbst wenn…dann doch nicht in diesem Bette?...und diese Decke war nass…dir war doch hoffentlich kein Fehltritt passiert…die müden Augen öffneten sich langsam…nur um festzustellen das die Decke ein zusammengeflickter Teppich aus Haut, Sehnen und schmierigem Blut war…voller Ekel wirfst du das Gebilde von dir…

…als du aufgestanden bist kannst du nur den mehr als schlecht beleuchteten Raum ausmachen in dem du dich befindest…die Gesetze deiner Wahrnehmung scheinen dir ein Schnippchen schlagen zu wollen, die Wände wirken seltsam verzerrt und wenig einladend…die genau Betrachtung ließ gar den Schluss zu, das du in einer Art Schlächterhalle genächtigt haben musst…die Fleischerhaken, das Mordbesteck, die Innereien auf dem Boden…hier würdest du nicht lange verweilen…das war dir klar…

…die Tür wurde krachend aus den Angeln gerissen…der Fußtritt eines wahren Hünen…du konntest dich nicht daran entsinnen eine Tür in diesem Raum gesehen zu haben…die Holzsplitter und das Ächzen des zerstörten Portales hingegen gaben dir einen klaren Beweis…der Raum wurde durch das einfallende Licht geflutet…hinein trat eine Parodie des tugendhaften Ritters…eingekleidet in das schönste Geschmeide, ein Helm voller Prunk und Popanz…vielleicht hättest du ihn gerne angesprochen…doch als sich das Visier des Helden öffnete drang ein Schwall dunkelroten Blutes hervor…ein nie versiegender Strom…dein Kopf begann zu dröhnen…der Weg durch die Türe war für eine Weile erreichbar…deine nackten Füße waten durch den Morast…lassen den Kriegstreiber hinter dir…seine kläglichen Versuche nach dir zu greifen gehen ins Leere…du hast es geschafft…

…die Straßen Falkensees waren außerordentlich belebt…so wie schon lange nichtmehr…allerdings in einem sehr unüblichen Sinne…an jeder Ecke, jedem Rinnstein lag ein Bettler, eine ach so arme Seele…die Stadt wurde regelrecht überflutet…deine bereits jetzt schon schmerzenden Füße treiben dich zum Südtor der Stadt…nicht einmal Torwachen gab es zu sehen…die Stadtmauern waren in ein schönes Rot getüncht…vielleicht lag es an den unzähligen Kadavern die von den Zinnen baumelten…als du das Moloch gerade verlassen willst steht sie vor dir…die schönste aller Personen die du bisweilen erblicken durftest…du hättest sie gerne angesprochen…doch ihre Hände legten sich unangenehm auf Stellen deines Körpers, die dich erschrecken ließen…du wirfst sie zur Seite…ein Schrei ertönt am Himmel…du beginnst zu laufen…

…im Armenviertel speisen die hohen Herren…ein alter Mann in schöner Kleidung stellt sich dir in den Weg…das wallende Weiße Haar formt sich immer wieder neu…der Schrei am Himmel mahnt dich zur Eile…hinter dem Vorhang der Haarpracht öffnet sich gleißend ein Auge…der Schrei ertönt…der alte Greis hebt das Einauge gen Firmament…der Dolch in deiner Hand findet den Weg in das groteske Gebilde…Blut und Wasser spritzt dir entgegen…es scheint den Greis nicht zu stören…du läufst …läufst gen Westen…

…der Blick über die Schulter macht dir gewahr das man dir auf den Fersen ist…Vier folgen dir…der Vierter war dir noch nicht begegnet…es machte auch nichts aus…etwas stob aus dem Himmel herab…Krallen bohrten sich durch deine Schulter…durchstachen sie hier und dort…doch war der Griff für dich eine Erleichterung…er tat nicht einmal weh…deine Füße verloren den Halt…du wurdest in Sicherheit gebracht…du kannst eine Höhle erkennen…Niemand anderes wird dir folgen können…


Wo auch immer du liegst. Du erwachst. Du wirst deine Reise wiederholen um Neues zu finden...oder den Traum hinweg kehren und Nichts wissen....der Gedanke an den Traum treibt dir die Schweißperlen ins Gesicht...wie ein stechenden Schmerz treibt dir eine Eingebung wieder und wieder durch den Sinn...in acht Tagen zur Mitte des siebenten Hellzykluses wirst du bei Niemand Antworten finden, wenn die Monde sich am Himmel zeigen...


Zitat:
OOC-Hinweis: Konvent am Dienstag, den 04. Januar 2011 um 19.00 Uhr bei Niemands Höhle

_________________
Regel #3 - Glaube niemals was man dir sagt, überprüfe es.
Regel #9 - Gehe niemals ohne dein Messer aus dem Haus.
Regel #18 - Es ist besser Vergebung zu suchen als um Erlaubnis zu fragen.


Zuletzt als neu markiert von Gibbs am 3.01.11, 22:08.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de