Siebenwindhomepage   Siebenwindforen  
Aktuelle Zeit: 27.05.24, 06:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Brief] zu Händen des Satai in Finsterwangen
BeitragVerfasst: 24.01.11, 19:45 
Bürger
Bürger
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.04, 19:21
Beiträge: 354
Unter dem Zeichen Angamons und den Bannern seiner neun Fürsten entbietet der neue Turm zur Linken seine Grüße!

Wie es aussieht habe die Akademie zur Linken uns den Krieg erklärt. Heute Nacht wurden unsere Hallen in Falkensee, sowie das Gebäude der Schattenhand in Finsterwangen niedergebrannt. Dieser feige Akt erzürnt das Magistrat, die Akademie scheint ihre Macht deutlich zu überschätzen. Auf Geheiss des Skelettfürsten und seiner Lakaien wurde ein Waffenstillstand innerhalb der Stadtmauern Angamonis ausgerufen, welchen das Magistrat achten werde. Wider allem verlangen wir Sühne für die schändlichen Taten, die zwei unserer - wenn auch entbehrlichen - Schüler das Leben kosteten und unsere Bücherei zerstörte. Auch die Räumlichkeiten der Schattenhand in Finsterwangen wurden von der Akademie zur Linken niedergebrannt, mitsamt den Habseligkeiten der Gefolgschaft.

Sollte die Eminenz ihrer offensichtlich vom Wahnsinn getriebenen und vermutlich exzessivem Rotweingenuss geschuldeten Selbstüberschätzung Abbruch tun und die Vernichtung ihrer Schoßhunde, sowie ihrer selbst abwenden wollen, werde das Magistrat beraten, ob ein Krieg abwendbar ist. Wider dieser Großmütigkeit unsererseits verlangen wir Aufklärung über die Vernichtung unserer Ausbildungsstätten und den Mord an Schülern der unsrigen. Dies soll ruhig vor einem neutralen Tribunal stattfinden, für welches sich auch die ehrwürdige Bruderschaft anbieten würde (so sie sich mit solchen Tätigkeiten befassen möchte). Wir erheben Anklage gegen die Akademie, vertreten durch Magistra Rakena, welche am Tatort erblickt wurde, wegen Brandstiftung in der Stadt Falkensee, Mord und Bruch des Friedens.

Desweiteren verzeiht uns bitte unseren gehässigen Tonfall, jedoch sind wir entsetzt über die Taten, welche im Namen ihrer Eminenz verübt werden. Es gibt keine Entschuldigung und keine Möglichkeit ihnen auf dieser Grundlage ein Mitwirken an einer gemeinsamen Ausbildungsstätte zu ermöglichen.

gez. das Magistrat

_________________
"If we don't believe in freedom of expression for people we despise, we don't believe in it at all", Noam Chomsky


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 32 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de