Siebenwind - Die Welt des Rollenspiels - Endtag, 15. Sekar 28 nach Hilgorad
[ Zurück zum Index ] [ Zurück ] [ Homepage ] [ Logout ] [ Login ]

Gildenverwaltung

[ Übersicht ]


Schwanenorden

Gildentyp: Vereinigung zum Kampf gegen Dämonen
Gildenmeister: Maichellis Wanderstern



IRC: Keine
ICQ: 0
Homepage: Keine


Beschreibung: Der Schwanenorden oder Lodaeir'Sala, gegründet 28 n. H. in Brandenstein, wird als Vereinigung von Streitern und Helfern geführt, die sich den Kampf wider die Dämonenbedrohung zur Hauptaufgabe gemacht haben.
Gegliedert in mehrere Ränge, die den Aufgaben der Mitglieder entsprechen, lehnt sich der "Schwanenorden" an die ehrwürdige Tradition des Löwenordens an, strebt jedoch nach mehr als die Sicherung des Grünlandes vor dem Ödland, und sucht nach Mitteln und Wegen, Dämonen auf zu spüren, zu schwächen und zu vernichten. Hierbei kommen ebenso Scholaren, Magier und Geweihte um Einsatz, um neue Methoden zu erforschen, wie auch Abenteurer und starke Waffenarme, um verborgenes oder verlorenes Wissen wieder zu finden, Material zu bergen, das für den Bau neuartiger Artefakte von Nutzen sein könnte und, natürlich, der Kampf selbst. Hierbei ist jeder Streiter, jeder Laienbruder und jedes Ehrenmitglied verpflichtet, sich an die Tugenden der Viere zu halten, wobei keine Verpflichtung besteht, die Sahor selbst zu verehren. Grundlegend sind die Fey Siebenwinds die Gründer des Ordens, was ihren Langmut, ihr Pflichtgefühl und ihre Weitsicht zu Grundpfeilern des Ordens werden ließ, doch stehen seine Pforten jedem offen, der willens und bereit ist, seine persönlichen Ziele hintan zu stellen, sich den Kodex zu unterwerfen und nach diesem zu handeln.
Das Motto des Schwanenorden lautet: "Die Aufgabe des Einzelnen ist die Aufgabe Aller",


Status: Aktiv